Abmahnwelle für den Tausch des Films “The Expendables 3″ in Sicht

Abmahnwelle für den Tausch des Films “The Expendables 3″ in Sicht
01.10.2014635 Mal gelesen
Lars Sobiraj berichtet über eine Masse von Abmahnungen, die auf Nutzer zukommen könnten, die sich den Film The Expendables 3 online angeschaut haben. Der Film war noch nicht mal in den Kinos gestartet und wurde bereits im Netz weiterverbreitet, da eine hochwertige Kopie des Actionsfilms im Vorfeld geleakt wurde.

Kopie des Films geleakt

Verständlicherweise waren die Produktionsfirma Millenium Films und der Verleiher Lionsgate alles andere als begeistert und kündigten als Konsequenz an, hart gegen die Nutzer, die den Film über eine Filesharing Börse getauscht haben, vorzugehen. Insgesamt sind 10 Millionen Abmahnungen geplant. 50.000 Schreiben wurden bereits verschickt. Auch gegen die Torrent Portale und Sharehoster selbst ist Lionsgate bereits gerichtlich vorgegangen.

Schaden in dreistelliger Millionenhöhe

Der Schaden, den der Leak der Kopie verursacht hat, wird auf 250 Millionen geschätzt. Bislang ist nicht bekannt, wer die Kopie entwendet und ins Netz gestellt hat.

Kanzlei Sasse & Partner mahnt bereits ab

Die 10 Millionen Abmahnungen beziehen sich erst einmal nur auf US-amerikanische Nutzer. Es ist zu erwarten, dass die Abmahnwelle auch nach Deutschland überschwappt. Bislang sind Abmahnungen für den Tausch des Films „The Expendables 3 von der Kanzlei Sasse & Partner bekannt.

 

Ähnliche Artikel: