Abmahnung FAREDS für Malibu Media LLC wegen Urheberrechtsverletzung am Film „My Days in Rome“

Abmahnung FAREDS  für  Malibu Media LLC wegen Urheberrechtsverletzung am Film „My Days in Rome“
27.06.2014272 Mal gelesen
Abmahnung erhalten? Wir helfen Ihnen! Kanzlei Dr. Schenk!

Die Rechtsanwälte FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH versenden Abmahnungen im Auftrag der Malibu Media LLC wegen Urheberrechtsverletzungen in sog. Tauschbörsen.

Konkret soll der Film

„My Days in Rome“.

über sog. Filesharingtauschbörsen wie bittorrent zum download bereitgehalten haben.

Gefordert wird von FAREDS den Film von der Festplatte zu löschen, die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Schadensersatzes in Höhe von insgesamt 735 €

Sollten Sie eine solche Abmahnung erhalten haben, heißt es zunächst Ruhe bewahren. Lass sich nicht durch die kurzen Fristen zu unüberlegten Handlungen hinreißen!

Unsere Empfehlung:

-          Abmahnung durch einen aufs Urheberrecht spezialisierten   Rechtsanwalt prüfen lassen

         Fristen zu beachten,

-          keinen Kontakt zu FAREDS aufzunehmen

-          Nicht die beigefügte Unterlassungserklärung unterschreiben

-          keine voreiligen Zahlungen vorzunehmen,

Die Kanzlei Dr. Schenk aus Bremen hat sich u.a. auf die Abwehr von Filesharing-Abmahnungen spezialisiert. Wir werden prüfen, inwiefern sie für den Verstoß verantwortlich gemacht werden können und wenn ja, ob die Höhe der geltend gemachten Forderung in Ihrem Fall gerechtfertigt ist.

Achtung! Greifen Sie nicht auf Vorlagen im Internet zurück. Es kursieren diverse Vorlagen im Internet, die allerdings oft ungenügend oder falsch sind. Bei Abgabe einer falschen oder ungenügenden Unterlassungserklärung abgeben, kann die Gegenseite gegen Sie ein teures Gerichtsverfahren anstrengen.

Nutzen Sie jetzt unsere kostenlose Erstberatung! Kostenlose Hotline unter 0800/3331030 oder Mail an [email protected]

Wir haben Erfahrung aus mehren tausend Abmahnungen!