Abmahnung durch Fareds i.A.d. Countryman Nevada, LLC – „The Necessary Death of Charly Countryman“

Abmahnung durch Fareds i.A.d. Countryman Nevada, LLC – „The Necessary Death of Charly Countryman“
15.05.2014167 Mal gelesen
Die Countryman Nevada, LLC hat die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beauftragt Anschlussinhaber wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung des Films „The Necessary Death of Charly Countryman“ abzumahnen.

In dem Abmahnschreiben der Farads Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (http://www.wvr-law.de/abmahnung-fareds) heißt es, der Betroffene habe den Film, in dem u.a. Til Schweiger mitwirkt, über eine Internettauschbörse illegal zum Download angeboten. Das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung steht aber gem. § 19 a UrhG allein dem Urheber bzw. Rechteinhaber, vorliegend also der Countryman Nevada, LLC, zu.

Aufgrund der erfolgten Rechtsverletzung machen die Fareds Rechtsanwälte einen pauschalen Abgeltungsbetrag in Höhe von 1.200,00 Euro geltend. Dieser Betrag umfasse sowohl die Rechtsanwaltsgebühren als auch die Schadensersatzkosten. Des Weiteren wird von Ihnen die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung innerhalb einer kurzen Frist gefordert.

Wie reagiere ich auf die Abmahnung von Fareds am besten?

Wenn auch Sie eine Abmahnung von der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erhalten haben, dann raten wir Ihnen dazu, die folgenden Punkte zu beachten: 

  1. Nicht voreilig zahlen und nichts unterschreiben!
  2. Keinen Kontakt zu Fareds aufnehmen!
  3. Fachkundigen Rechtsanwalt aufsuchen!
  4. Frist wahren!

Es ist sehr wichtig, dass Sie keine übereilten Zahlungen tätigen. Dadurch können Sie die Verhandlungsbasis Ihres Verteidigers zerstören und Ihre möglicherweise gute Ausgangsposition unnötig verschlechtern. Stattdessen sollten Sie daher als erstes einen spezialisierten Rechtsanwalt mit der Prüfung der geltend gemachten Ansprüche beauftragen. Es ist möglich, dass Sie als Abgemahnter gar nicht oder nur beschränkt haften. Wie das in Ihrem Fall ist, kann nicht pauschal beantwortet werden, sondern muss stets gesondert festgestellt werden.

Zudem kann Ihnen der Anwalt die bestehenden Verteidigungsmöglichkeiten aufzeigen.

Des Weiteren sollten Sie die beigefügte Unterlassungserklärung nicht ohne vorherige Überprüfung abgeben. Diese ist meist zu weitgehend und benachteiligt Sie daher unnötig. Aus diesem Grund raten wir Ihnen dazu, von einem Anwalt eine modifizierte Unterlassungserklärung abfassen zu lassen. Diese sollte sich auf die notwendigen Punkte beschränken und möglichst zu Ihren Gunsten formuliert sein. Sie sollten davon absehen ein Muster einer modifizierten Unterlassungserklärung aus dem Internet zu benutzen. Diese sind nicht auf Ihren persönlichen Fall zugeschnitten und außerdem häufig von juristischen Laien verfasst worden, sodass sie Ungenauigkeiten enthalten können.

Falls auch Sie eine Abmahnung von der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Namen der Countryman Nevada, LLC wegen widerrechtlicher Verwertung des Films „The Necessary Death of Charly Countryman“ in Ihrem Briefkasten vorgefunden haben, sollten Sie Ruhe bewahren. Gerne können Sie unser kostenloses Erstgespräch in Anspruch nehmen. Dafür können Sie uns sieben Tage die Woche unter der Telefonnummer: 030 96535-855 erreichen oder das auf unserer Website vorhandene Kontaktformular ausfüllen. Unser Team von Abmahnhelfer.de vertritt seit Jahren erfolgreich die rechtlichen Interessen von Anschlussinhabern, die Filesharing-Abmahnungen erhalten haben, und freut sich auch Ihnen helfen zu können.

Ihr Abmahnhelfer.de Team!