E-Book-Abmahnung durch die Kanzlei Waldorf Frommer aus München i. A. d. Verlagsgruppe Random House GmbH Forderungen 1.090 EUR

E-Book-Abmahnung durch die Kanzlei Waldorf Frommer aus München i. A. d. Verlagsgruppe Random House GmbH Forderungen 1.090 EUR
13.02.2014444 Mal gelesen
Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer aus München mahnt nun auch E-Books i. A. d. Verlagsgruppe Random House GmbH ab. Eragon- Das Erbe der Macht von Christopher Paolini, Recht und Gerechtigkeit: Ein Märchen aus der Provinz von Jörg Kachelmann, Deutschland schafft sich ab von Thilo Sarrazin

Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer aus München mahnt nun auch E-Books i. A. d. Verlagsgruppe Random House GmbH ab. Eragon- Das Erbe der Macht von Christopher Paolini, Recht und Gerechtigkeit: Ein Märchen aus der Provinz von Jörg Kachelmann und Miriam Kachelmann, Deutschland schafft sich ab: Wie wir unser Land aufs Spiel setzen von Thilo Sarrazin. Gefordert werden wie übliche eine strafbewehrte Unterlassungserklärung und ein Vergleichsbetrag.

E-Book Download auf Internet-Tauschbörsen wie bittorrent wird von  Waldorf Frommer-Filesharing Abmahnung  abgemahnt

Es ist unangenehme Post: Abmahnungen mit Forderungen, die in die Hunderte von Euro gehen und eine beigefügte vorformulierte strafbewehrte Unterlassungserklärung. Aber: Kein Grund zur Panik! Wichtig ist der richtige Umgang mit den Abmahnungen:

Zunächst sollten Sie die Abmahnung nicht ignorieren! Der Abgemahnte ist verpflichtet, auf eine Abmahnung zu reagieren oder er bringt sich in die Gefahr eines kostenintensiven Gerichtsverfahrens. Entweder muss eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben werden oder aber die Ablehnung schriftlich begründet werden. Um wirksam zu sein, muss die Abmahnung nicht per Einschreiben verschickt werden. Die Abmahnkanzlei muss nämlich lediglich nachweisen, dass sie die Abmahnung abgeschickt hat.

Ratsam ist es, zu prüfen, ob Sie überhaupt der richtige Adressat der Abmahnung sind – sprich, ob Sie für die vorgeworfene Urheberrechtsverletzung haften. Hier ist eine Betrachtung des Einzelfalls bedeutsam, denn auch als Anschlussinhaber können Sie von der Haftung befreit sein: Der BGH hat beispielsweise erst vor Kurzem entschieden, dass eine Haftung des Anschlussinhabers nicht in Betracht kommt, wenn volljährige Familienmitglieder die Rechtsverletzungen begangen haben und Sie hiervon keine Kenntnis hatten (BGH, Urteil vom 12.10.2010, 1 ZR 121/08). Auch was Rechtsverletzungen minderjähriger Kinder angeht, müssen Sie als Eltern nicht in jedem Fall einstehen: Haben Sie ihr Kind über den verbotenen Umgang mit Internettauschbörsen und anderen Filesharingangeboten im Vorfeld aufgeklärt und in der Folge keine Anhaltspunkte für eine Missachtung dieses Verbotes gehabt, so sind sie von der Haftung befreit, das hat der BGH im Jahr 2012 entschieden.

Schließlich sollten Sie die vorformulierte Unterlassungserklärung keinesfalls einfach – ohne eingehende Prüfung – unterzeichnen. Sie kann nicht widerrufen oder angefochten werden und bindet Sie ein Leben lang! Auch Vorsicht vor Mustern, die im Internet zu finden sind! Um sich nicht mehr zu binden, als nötig, sollten Sie anwaltlichen Rat einholen.

Gerne besprechen wir in einer kostenlosen Ersteinschätzung mit Ihnen die Aussichten einer erfolgreichen Verteidigung gegen die Abmahnung und sind für ein persönliches Gespräch erreichbar unter 030/206 269 24

Auf meiner Internetseite www.Abmahnung-Hilfe.Info finden Sie viele hilfreiche Informationen wie Sie sich bei Abmahnungen verhalten sollten.

Bewahren Sie Ruhe - und nehmen Sie Ihr Recht auf eine anwaltliche Beratung wahr, bevor Ihnen gravierende Fehler unterlaufen, die nicht mehr korrigiert werden können.

Ich verteidige seit Jahren Filesharing-Abmahnte bundesweit zu einem fairen Pauschalpreis.

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie den kostenlosen Rückruf-Service.

Rechtsanwältin Scharfenberg

Hohenzollerndamm 196

10717 Berlin

Tel.: 030/ 206 269 24

Fax: 030/ 206 269 23

E-Mail: [email protected]

www.Abmahnung-Hilfe.Info

 Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

http://abmahnung-hilfe.info/wir-sind-die-millers-abmahnung-waldorf-frommer-rechtsanwalte/