Abmahnung – Verband zum Schutz geistigen Eigentums im Internet (VDGE) vertreten durch Kanzlei Schroeder

Abmahnung – Verband zum Schutz geistigen Eigentums im Internet (VDGE) vertreten durch Kanzlei Schroeder
21.11.2013329 Mal gelesen
Abmahnung wegen illegaler Verwendung von Fotos erhalten? wir helfen Ihnen! Kanzlei Dr. Schenk

Aktuell liegt uns eine Abmahnung wegen des Verbandes zum Schutz geistigen Eigentums im Internet (VSGE) aus Berlin wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung zur Bearbeitung vor. Vertreten wird der Verband durch die Kanzlei Schroeder aus Kiel. Die Kanzlei Schroeder ist Bereich von Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzung nicht ganz unbekannt. Auch der Verband hat schon in der Vergangenheit Abmahnungen ausgesprochen, so etwa durch die Rechtsanwälte Schulenberg & Schenk aus Hamburg.

Der Verband macht die Rechte eines Vertragspartners geltend. Die Verpflichtung soll allerdings gegenüber dem Verband erfolgen.

Konkret geht es um die Verwendung von Produktfotos auf der Internethandelsplattform eBay.

In der Abmahnung wird die Abgabe einer strafbewährten Unterlassungserklärung sowie Kostenersatz

Wir raten derartige Abmahnungen sehr ernst zu nehmen! Eine Nichtreaktion kann ein gerichtliches Verfahren mit hohen Kosten nach sich ziehen.

Selbst wenn eine solche Abmahnung berechtigt ist, sollte es wohl überlegt werden ob und wie auf eine solche Abmahnung reagiert wird.

Sie haben eine Abmahnung erhalten? Wir helfen Ihnen!

Wir haben Erfahrung aus mehreren tausend Abmahnungen.

Wir können aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung mit den Abmahnkanzleien die Erfolgsaussichten einschätzen. Selbst wenn der Vorwurf begründet sein sollte, sollte große Sorgfalt auf die Fassung der Unterlassungserklärung gelegt werden. Ebenso bestehen häufig Möglichkeiten zumindest den geforderten Betrag zu reduzieren.

Für einen kostenlosen telefonischen Erstkontakt stehen Ihnen die Anwälte der Kanzlei Dr. Schenk gerne unter 0800 333 10 30 zur Verfügung!