Abmahnung Wesaveyourcopyrights / Zooland Music GmbH aktuell – Abmahnungen wegen Filesharing des Songs R.I.O. Feat. U-Jean - Komodo (Hard Nights)

18.10.2013372 Mal gelesen
Seit über einer Woche ist die viel diskutierte Gesetzesänderung durch das „Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken" nun in Kraft. Das Ende der Abmahnungen wegen Filesharing ist offenbar jedoch nicht gekommen. So kündigt die Kanzlei Wesaveyourcopyrights weitere Abmahnungen wegen Filesharing an..

Wie die Kanzlei Wesaveyourcopyrights gestern auf der eigenen Internetseite bekannt gab, versendet Wesaveyourcoyprights weiter Abmahnungen wegen Filesharings einzelner Songs. Gegenstand aktueller Abmahnungen ist der Vorwurf von Urheberrechtsverletzungen an dem Song „R.I.O. feat. U-Jean – Komodo (Hard Nights)“. Auftraggeberin ist wie gehabt die Zooland Music GmbH.

Dem Verfasser liegen derzeit noch keine „neuen“ Abmahnungen durch die Kanzlei Wesaveyourcopyrights vor. Es bleibt daher abzuwarten, ob die Kanzlei die Höhe von Zahlungsforderungen reduziert. Wie berichtet ist dies  bei anderen Kanzleien – z.B. Abmahnungen durch die Kanzlei Kornmeier & Partner  - der Fall. Wie zudem der Kollege Gulden berichtet, hat auch die Kanzlei Waldorf Frommer reagiert und verlangt nun ca. 200 € weniger für Abmahnungen wegen Filesharings von Filmen etc.

Selbst für den Fall, dass Wesaveyourcopyrights ähnlich wie Kornmeier nun einen geringeren Betrag von z.B. ca. 300 € fordert, besteht für Betroffene ein großes Problem weiter. Es steht zu erwarten, dass auch die neuen Abmahnungen wegen Filesharings im Zusammenhang mit dem Vorwurf der illegalen Verbreitung z.B. einer kompletten Ausgabe der German Top 100 Single Charts stehen. In dieser Konstellation besteht nach wie vor, dass betroffene Internetanschlussinhaber eine Reihe weiterer Abmahnungen durch andere Kanzleien / Rechteinhaber erhalten, die andere Songs aus der jeweiligen Ausgabe der German Top 100 Single Charts betreffen. Insgesamt können in dieser Konstellation also weiter Forderungen von insgesamt mehreren tausend Euro entstehen. Nach wie vor kann es daher ratsam sein, vorbeugende Massnahmen zu ergreifen.

Insgesamt bleibt daher festzuhalten, dass ein Ende der Abmahnungen wegen Filesharings offenbar nicht zu erwarten ist. Zwar passen die Kanzleien die Abmahnungen an und verlangen geringere Vergleichssummen.  Die Forderungen sind jedoch immer noch erheblich.

Hinzu kommt, dass die neue Gesetzeslage in gewissen Konstellationen Ansprüche gegen den Abmahnenden eröffnen wird. Die rechtliche Ausgangssituation ist insgesamt für Nichtjuristen noch weniger überblickbar geworden.

Es gilt daher nach wie vor. Falls auch Sie eine Abmahnung z.B. von Wesaveyourcopyrights / Zooland Music GmbH wegen Filesharing    des Songs „R.I.O. feat. U-Jean – Komodo (Hard Nights)“ erhalten haben, ist es ratsam sich anwaltlicher Hilfe zu bedienen.

Wir haben bereits tausende von Abmahnungen wg. Filesharing bearbeitet und verfügen über die notwendige Erfahrung im Umgang mit Abmahnungen wegen Filesharing. Sie erreichen uns telefonisch bis von 08:00 bis 22:00 Uhr zu einem unverbindlichen Erstgespräch mit einem erfahrenen Rechtsanwalt unter 0251 – 39 51 81 80 od. 069 – 900 25 940  erreichen. Daneben können Sie uns auch per Email ([email protected]–rechtsanwaelte.de ) kontaktieren. Sie erhalten in der Regel binnen weniger Stunden eine Rückmeldung.