Abmahnung German Top 100 | Kornmeier & Partner | Bindhardt Fiedler Zerbe | Wesaveyourcopyrights

Abmahnung German Top 100 | Kornmeier & Partner | Bindhardt Fiedler Zerbe | Wesaveyourcopyrights
10.11.2012571 Mal gelesen
Wer eine Abmahnung wegen eines illegalen Tauschbörsenangebotes eines Liedes aus einer German Top 100 Single Charts-Datei erhalten hat, dem drohen Folgeabmahnungen im zweistelligen Bereich. Was kann man hiergegen tun?

Die German Top 100 Single Charts ändern sich wöchentlich in der Zusammensetzung der Interpreten und Rechteinhaber. Alle 100 Lieder werden zu einer einzelnen Datei zusammengefasst (sogenannter Chartcontainer) und illegal in Internettauschbörsen zum Download angeboten. Somit ergibt sich jede Woche ein anderer Chartcontainer mit anderen Rechteinhabern.

Hier finden Sie HIlfe.

Es ist durchaus möglich, dass nur einzelne Lieder aus dem Container heruntergeladen wurden. In der Regel ziehen sich die Betroffenen jedoch die gesamte Datei mit allein 100 Liedern. Dann drohen mehrere Abmahnungen, da nicht alle Lieder demselben Rechteinhaber gehören. Andererseits werden auch nicht alle Lieder abgemahnt. Im Jahre 2012 haben wir bereits 18 verschiedene Rechteinhaber gesammelt, die ihre in den Top 100 platzierte Lieder abmahnen lassen. Durchschnittlich drohen dem Ertappten bis zu 10 Abmahnungen. Wir sprechen hierbei von Forderungen um die EUR 5.000,00. In diesem Bereich mahnen Kanzleien wie Dr. Kornmeier & Partner, Daniel Sebastian, Bindhardt Fiedler Zerbe, Fareds und Wesaveyourcopyrights ab.

Man kann natürlich untätig abwarten und die Abmahnungen sammeln. Wer jedoch bereits nach der 1. Abmahnung zum Hörer greift und einen Spezialanwalt kontaktiert, kann alle weiteren Abmahnungen verhindern. Geht dem Rechteinhaber bereits vor Beauftragung einer Abmahnkanzlei eine freiwillige Unterlassungserklärung unseres Mandanten zu, besteht für den Rechteinhaber keine Notwendigkeit mehr, einen teuren Anwalt zu beauftragen, der die Unterlassungserklärung einfordert.

Wie vermeiden Sie Folgeabmahnungen bzw. eine ganze Abmahnlawine?

  • Hören Sie nicht auf Internetforen. Dort werden nicht Ihre Interessen vertreten.
  • Vorbeugende Unterlassungserklärung sind das effektivste Mittel, eine Abmahnlawine zu verhindern.
  • Rufen Sie uns hierzu sofort an. Wir erklären Ihnen die Vorteile und Möglichkeiten
 

Bei einer Abmahnung wegen Filesharings ist das telefonische Erstgespräch kostenlos.

Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A.

Telefon 07171 – 18 68 66

  • Hochspezialisiert
  • Erfahrung mit über 17.000 Abmahnungen
  • Bundesweite Hilfe
  • Faire Pauschalpreise

Mehr Informationen zu dieser Abmahnung und Antworten auf häufige Fragen finden Sie auf unserer Internetseite www.anwaltskanzlei-hechler.de