Abmahnung der Kanzlei Remmen Rechtsanwälte Steuerberater i.A.d. Volkswagen AG wegen einer angeblichen Markenrechtsverletzung

30.08.2012426 Mal gelesen
Die Kanzlei Remmen versendet im Auftrag der Volkswagen AG wegen einer angeblichen Markenrechtsverletzung an den eingetragenen Marken VW, VW im Kreis, Volkswagen und VW Bus – dreidimensional Abmahnungen.

Den Betroffenen wird zur Last gelegt ohne Zustimmung der Volkswagen AG, Waren vertrieben zu haben, die mit den genannten Marken gekennzeichnet waren.

In den Abmahnungen wird neben einem Unterlassungsanspruch, Schadenersatz und Auskunft von den Abgemahnten gefordert.

 

Was ist Betroffenen zu raten:

Gerade bei Abmahnungen sind die eingeforderten Rechtsanwaltskosten und der Schadenersatz in vielen Fällen überhöht. Es ist daher davon abzuraten vorschnell aus Furcht vor weiteren Kosten, die Unterlassungserklärung ungeprüft zu unterzeichnen und die eingeforderten Beträge zu zahlen.

 

Bei Abmahnungen der Kanzlei Remmen Rechtsanwälte Steuerberater ist zu überprüfen, ob die geforderten Rechtsanwaltskosten, sowie der geltend gemachte Schadenersatz der Höhe nach gerechtfertigt sind. Unterschreiben Sie nicht ohne anwaltliche Prüfung die eingeforderte Unterlassungserklärung.

 

Sollten Sie eine Abmahnung erhalten haben, informieren wir Sie gerne im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung unter der Telefonnummer 030 / 96535855 über die erforderlichen weiteren Schritte.

  

Werdermann | von Rüden Partnerschaft von Rechtsanwälten

Oberwallstraße 9

10117 Berlin

Telefon: 030 / 96535855

Telefax: 030 / 2005907711

E-Mail:[email protected]

 

Mehr Informationen finden Sie auch auf unseren Seiten:

www.abmahnhelfer.de

www.wvr-law.de