Abmahnung Kornmeier & Partner für den Film "Ivan Tsarevich i Seryy Volk" iAd. Baseprotect GmbH

02.07.2012382 Mal gelesen
Die Frankfurter Rechtsanwälte Kornmeier & Partner mahnen im Auftrag der Baseprotect GmbH die unerlaubte Verwertung des Filmwerkes "Ivan Tsarevich i Seryy Volk" ab.

Die Rechtsanwälte Kornmeier & Partner verlangen aufgrund der angeblichen unerlaubten öffentlichen Zugänglichmachung des Filmwerkes "Ivan Tsarevich i Seryy Volk" in sog. Tauschbörsen (z.B. BitTorrent,e-mule, Limewire, Bearshare etc) die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines pauschalen "Vergleichbetrages" in Höhe von 600,00 EUR.

Wer nicht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkei ausschließen kann, dass der Film "Ivan Tsarevich i Seryy Volk" über den eigenen Anschluss geladen wurde, sollte eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung abgeben.

Ob der geforderte Betrag zu zahlen ist, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. Hier sind viele Detailfragen noch nicht abschließend höchstrichterlich geklärt. Gerade deshalb ist es auch wichtig, eine Kanzlei zu wählen, die bestens mit der Rechtsmaterie Filesharing vertraut ist.

Wir verteidigen urheberrechtliche Abmahnung aufgrund der angeblichen Teilnahme an sog. Tauschbörsen seit jahren und können nach über 20.000 Filesharingfällen mit Fug und Recht behaupten, dass wir uns in der Materie Filesharing auskennen.

Machen Sie keine Experimente. Gerne beurteilen wir Ihre Abmahnung im Rahmen einer kurzen kostenlosen Ersteinschätzung unter

030 / 323 015 90

oder unter

[email protected]

Weitere Informationen zu Abmahnungen der Kanzlei Kornmeier & Partner finden Sie H I E R.