Filesharing-Abmahnungen vom 11.04.2011 – Abmahnungen der Kanzleien Schulenberg & Schenk und Waldorf Frommer Rechtsanwälte

11.04.2011570 Mal gelesen
Am Montag den 11.04.2011 gingen unserer Kanzlei Abmahnungen der Kanzleien Schulenberg & Schenk Rechtsanwälte und Waldorf Frommer Rechtsanwälte wegen Filesharings zu.

Die in Hamburg ansässige Kanzlei Schulenberg & Schenk versandte Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen auf Internettauschbörsen im Auftrag zweier Rechteinhaber.

Für die Rechtsverletzung an einem Titel wird von dem Abgemahnten die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung des Betrages in Höhe von 1.298,00 Euro verlangt.

Folgende Titel wurden von Schulenberg & Schenk abgemahnt:


Die Münchner Rechtsanwälte Waldorf Frommer mahnten die unerlaubte Verwertung des geschützten Werks „Raymond V Raymond“ (Album) von Usher in sog. Tauschbörsen im Namen der Sony Music Entertainment Germany GmbH ab.

Hier fordern die Waldorf FrommerRechtsanwälte den Abgemahnten dazu auf, 956,00 Euro zu bezahlen und eine Unterlassungserklärung gegenüber der Sony Music Entertainment Germany GmbH abzugeben.

Weitere Informationen zu Abmahnungen der Kanzleien Waldorf Frommer, Schulenberg & Schenk oder anderen Kanzleien können Sie auf der Homepage unserer Kanzlei finden:

http://www.die-abmahnung.info/

 

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Gulden, LL.M.
GGR Rechtsanwälte

Tel: 06131-240950
Fax: 06131-2409522
Email: [email protected]
www.ggr-law.com
www.infodocc.info