HG_Rechtsanwältin_Jablonsky
Rechtsanwältin Claudia  Wüllrich

Rechtsanwältin
Claudia Wüllrich

Kontakt

Rechtsgebiete

Weitere Informationen über Claudia Wüllrich

Festnahme - Haft - Durchsuchung - polizeiliche Vorladung - Anklage

Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Schnelles, professionelles und effektives Handeln ist nun gefordert.

In Notfällen wie Verhaftung und Durchsuchung erreichen Sie mich auch außerhalb der Geschäftszeiten und während des Wochenendes unter: 0176 / 354 59 870

                                               schnelle TERMINVERGABE !

                                                  Erstberatung 35,00 €

 

Erfolgreiche Strafverteidigung basiert auf Wissen, Können und insbesondere einer langjährigen Erfahrung im Umgang mit Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten.

Ich verfüge über eine jahrzehntelange Erfahrung als Strafverteidigerin und Fachanwältin für Strafrecht auf alllen Gebieten des Strafrechts.. Dazu zählen u.a. Körperverletzungs - und Tötungsdelikte, Vermögensdelikte (wie z.B.  Diebstahl, Betrug, Erpressung, Raub), das Betäubungsmittelstrafrecht einschließlich Delikten im Darknet, Jugendstrafrecht, das Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht, das Verkehrsstrafrecht, Waffenrecht.

Insbesondere in  Sexualstrafverfahren übernehme ich als weiteren Tätigkeitsschwerpunkt die Nebenklage. Dabei ist auch mein Ziel, bereits im Strafverfahren Schmerzensgeldansprüche der Geschädigten zu sichern.

Mit der Wahl des richtigen Anwalts werden die Weichen für einen erfolgreichen Verlauf eines Verfahrens von Beginn an richtig gestellt.

Jeder Beschuldigte hat das Recht, sich frei einen Anwalt seines Vertrauens  zu wählen. Auch wenn ein Fall der Pflichtverteidigung vorliegt, darf er sich selbst einen Anwalt wählen und braucht sich durch Gericht und Staatsanwaltschaft  keinen Anwalt  aufzwingen zu lassen.

Sollte einem Beschuldigten  bereits durch den Ermittlungsrichter ein Pflichtverteidiger beigeordnet worden sein, so kann er innerhalb von 3 Wochen die Beiordnung eines anderen Pflichtverteidigers beantragen, sofern kein wichtiger Grund entgegensteht.

Vernehmungen bei der Polizei, Gerichtsverhandlungen - um auf Augenhöhe mit den Strafverfolgungsbehörden zu sein, ist zunächst einmal eine umfassende Aktenkenntnis erforderlich. Nur dann kennen Sie die konkreten Vorwürfe, nur dann ist gegen diese eine Verteidigung möglich.

Die Akteneinsicht erfolgt über den Verteidiger. Ich nehme mir Zeit, mit Ihnen den Akteninhalt ausführlich zu erörtern und sodann mit Ihnen eine erfolgversprechende Verteidigung zu erarbeiten.

Bei  Mandanten, welche sich in Untersuchungshaft befinden, setze ich mich intensiv dafür ein, eine möglichst baldige Beendigung der U-Haft zu erreichen. Ich besuche meine Mandanten regelmäßig und leite das Erforderliche ein, damit Angehörige und Freunde die Möglichkeit zum Besuch in der JVA erhalten.

Ihr Erfolg - das ist die Richtlinie meines Handelns!

 

(Zum Bewerten bitte klicken)

Bewertungen über Claudia Wüllrich