§ 37 LKatSG M-V
Gesetz über den Katastrophenschutz in Mecklenburg-Vorpommern (Landeskatastrophenschutzgesetz - LKatSG M-V)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern

Abschnitt 6 – Datenschutz

Titel: Gesetz über den Katastrophenschutz in Mecklenburg-Vorpommern (Landeskatastrophenschutzgesetz - LKatSG M-V)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern
Amtliche Abkürzung: LKatSG M-V
Gliederungs-Nr.: 215-3
Normtyp: Gesetz

§ 37 LKatSG M-V – Datenverarbeitung im Gesundheitswesen

Für die Erfüllung von Aufgaben im Gesundheitswesen nach § 8 dürfen folgende personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden:

  1. 1.

    Name und Vornamen,

  2. 2.

    Geburtsdatum,

  3. 3.

    Wohnanschrift,

  4. 4.

    Angaben über die Erreichbarkeit,

  5. 5.

    Beruf,

  6. 6.

    Ausbildungs- und Fortbildungslehrgänge,

  7. 7.

    Spezialkenntnisse und

  8. 8.

    Name und Anschrift des Arbeitgebers.