Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Achtzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Sportanlagenlärmschutzverordnung - 18. BImSchV)
Bundesrecht
Titel: Achtzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Sportanlagenlärmschutzverordnung - 18. BImSchV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: 18. BImSchV
Gliederungs-Nr.: 2129-8-18
Normtyp: Rechtsverordnung

Achtzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
(Sportanlagenlärmschutzverordnung - 18. BImSchV)

Vom 18. Juli 1991 (BGBl. I S. 1588, 1790)

Geändert durch die Verordnung vom 9. Februar 2006 (BGBl. I S. 324)

Auf Grund des § 23 Abs. 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Mai 1990 (BGBl. I S. 880) verordnet die Bundesregierung nach Anhörung der beteiligten Kreise:

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Anwendungsbereich1
Immissionsrichtwerte2
Maßnahmen3
Weitergehende Vorschriften4
Nebenbestimmungen und Anordnungen im Einzelfall5
Zulassung von Ausnahmen6
Zugänglichkeit der Norm- und Richtlinienblätter7
Inkrafttreten8
  
Ermittlungs- und BeurteilungsverfahrenAnhang