AXA Immoselect - Es wird nichts Gutes berichtet, Anleger sollten handeln.

25.02.2011882 Mal gelesen
Droht dem geschlossenen AXA Immoselect Fonds die Abwicklung?

Wie Börse Online am 17.02.2011 berichtet, kann auch dem AXA Immoselect wie anderen offenen Immobilienfonds die Abwicklung drohen. Börse Online beruft sich dabei auf Experten des Maklerpools Argentos. So könnte im November 2011 statt der Schließung die Abwicklung des AXA Immoselect kommen.

Für viele Anleger des AXA Immoselect wäre dies eine Katastrophe, nachdem sie doch gedacht haben, sie kommen jederzeit an ihr Geld und dieses sei sicher angelegt. Vielen Anlegern des AXA Immoselect stehen daher Schadensersatzansprüche zu, mit denen sie ohne Schaden aus der Anlage herauskommen können. Anleger sollten spätestens jetzt handeln und sich von einem Rechtsanwalt beraten lassen, teilt Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll von der Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, der bereits zahlreiche Anleger des AXA Immoselect vertritt.

Hier finden Sie weitere Informationen, die wichtig sind:

http://www.dr-stoll-kollegen.de/aktuelles/axa-immoselect-wie-geht-es-weiter-droht-die-abwicklung-schadensersatz-moeglich