Negative Arzt Bewertung auf Jameda löschen

Negative Arzt Bewertung auf Jameda löschen
18.02.2014686 Mal gelesen
Negative Bewertungen auf Jameda sind für viele Ärzte ein Dorn im Auge, insbesondere wenn es sich um unwahre Tatsachenbehauptungen oder um unzulässige Meinungsäußerungen handelt. Falsche Arztbewertungen auf Portalen wie Jameda können sich sehr negativ auf eine Arztpraxis auswirken.

Bewertung auf Arztbewertungsportal – Was ist noch zulässig?

Die grundsätzliche Bewertungsmöglichkeit von Ärzten ist nach Ansicht weniger Gerichte unangreifbar. Höchstrichterlich entschieden ist dies noch nicht. Ebenso die Tatsache, dass man anonyme Bewertungen hinnehmen muss. 

Bewertungen können negativ und schmerzlich sein. Ab und zu gibt es Fälle, in denen Patienten unzufrieden sind. Dabei schießen sie bei ihren Bewertungen des Arztes weit über das Ziel hinaus und geraten in einen rechtswidrigen Bereich. .

Zulässig sind Meinungsäußerungen nur, soweit sie keine Schmähkritik darstellen. Eine Schmähkritik kann schon dann vorliegen, wenn die Behandlung oder das ärztliche Verhalten herabgewürdigt wird, ohne an einen konkreten Sachverhalt anzuknüpfen und das alleinige Ziel hat, den Arzt oder seine Leistung herabzuwürdigen.

Ebenso unzulässig und damit zu löschen sind unwahre Tatsachenbehauptungen, 

Gegen eine negative Jameda Bewertung vorgehen

Arztbewertungsportale wie Jameda sind verpflichtet, die Bewertungen nach einer detaillierten Stellungnahme des Arztes sofort offline zu stellen und eine Stellungnahme des Patienten einzuholen. Argumentiert man von Anfang an entsprechend juristisch, dass die Aussagen rechtswidrig sind, werden die Bewertungen in der Regel auch nicht mehr online gestellt.

Vorsicht: Es kam bereits oft vor, dass das Portal nach einer Bestätigung des Patienten die Textbewertung gelöscht, jedoch die Notenbewertung wieder veröffentlicht hat. Dies ist der GAU für den Bewerteten, da man gegen die Note selbst fast machtlos ist.

Sofern Sie anwaltlich vertreten sind, ist die Chance, dass die rechtswidrige Bewertung komplett gelöscht wird, ungleich größer.

Was kann ein Anwalt für den Arzt tun?

Lassen Sie sich nichts gefallen und gegen Sie gegen negative Bewertungen vor, die Ihren Ruf und damit Ihre Praxis finanziell bedrohen.

Rechtsanwalt Hechler prüft für Sie, ob unzulässige unwahre Tatsachenbehauptungen oder Meinungsäußerungen vorliegen, die das Portal löschen muss. Z. B. sind Aussagen wie „Abzocker“ oder „der Arzt war gar nicht an meiner Genesung interessiert“ rechtswidrig und sofort zu löschen.

Sollten Sie eine negative Arztbewertung auf Jameda erhalten haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A.

Telefon 07171 - 18 68 66

Weitere Informationen zu Jameda Bewertungen finden Sie hier.