Abmahnung DigiProtect „Busty Cops On Patrol“ durch U + C Rechtsanwälte - Forderung 650 EUR

14.01.20101811 Mal gelesen
Auch wenn die Fristen kurz sind, unterschreiben Sie nicht ohne rechtliche Beratung die Unterlassungserklärung, die der Abmahnung im Entwurf beigefügt ist.

Uns liegt eine aktuelle Abmahnung der DigiProtect Gesellschaft zum Schutz digitaler Medien mbH aus Frankfurt am Main vor. Diese wird vertreten durch die U + C Rechtsanwälte aus Regenburg. Es geht um den Film "Busty Cops On Patrol", der angeblich über das Peer-2-Peer-Netzwerk iKad zur Verfügung gestellt worden sein soll.

Es werden Unterlassungsansprüche geltend gemacht und ein Betrag in Höhe von 650,00 € gefordert.

Die Vollmacht für die U + C Rechtsanwälte stammt vom 05.01.2010.

 

Weitere aktuelle Informationen zu Abmahnungen finden Sie unter www.abmahnung-blog.de und www.die-abmahnung.de .

 
Feil Rechtsanwälte
 
Telefon: 0511 / 473906-01
Telefax: 0511 / 473906-09
 
Rufen Sie uns an. Wir beraten deutschlandweit sofort.
Mit Erfahrung aus über 1.000 Abmahnfällen!
 
Unser Ziel: Sie zahlen nichts an Abmahner!