Achtung Trittbrettfahrer auf Abmahnwelle wg. Streaming/ Streamen auf redtube.com d. U+C Rechtsanwälte URMANN+COLLEGEN! Abmahnung per Email - VORSICHT!

10.12.201314894 Mal gelesen
Ich rate zur Vorsicht im Umgang mit diesen Emails. Die Emails stammen meiner Ansicht nach NICHT von der Kanzlei U+C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN!

Wie bereits mehrfach an dieser Stelle berichtet, hat die Kanzlei U+C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN aus Regensburg in den letzten Tagen eine Vielzahl von Anschlussinhabern wegen Streamens auf dem Internetportal redtube.com abgemahnt.

Nun erreichen mich Anfragen, in denen der Adressat eine ähnliche Abmahnung per Email erhalten hat. Wir warnen ausdrücklich vor dieser Email. Vermutlich handelt es sich um einen Betrugsversuch oder einen Virenangriff von Trittbrettfahrern. Hierfür gibt es folgende Indizien:

1. Die Abmahnung erfolgt per Email. Die mir bekannten Abmahnungen der Kanzlei U+C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN wurden alle per Post, also nicht per Email, versandt.

2. Absender ist eine „Regensburger Rechtsanwaltsgesellschaft“, mit einer Emailadresse der Domain @163.com. Dies allein reicht meiner Ansicht nach schon aus, um davon auszugehen, dass die Email nicht von der Kanzlei U+C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN stammt.

 

3. Inhalt der Email/ Abmahnung

Weiter weicht der Inhalt der Abmahnung textlich von denmir bekannten Abmahnungen ab. Besonderes deutlich wird dies bei der geforderten Schadenersatzforderung.

Diese wird in der Email wie folgt angegeben:

 

Gegenstandswert: 4.271,00 Euro

Geschäftsgebühr §§ 13, 14, Nr. 2030 VV RVG: 383,93 Euro

Pauschale für Post und Telekommunikation: 22,57 Euro

Schadensersatz: 71,74 Euro

Aufwendung für Ermittlung der Rechtsverletzung pauschal: 60,00 Euro.

 

In den mir bekannten, von der Kanzlei U+C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN per Post versandten, Abmahnungen wird der Schadenersatz jedoch wie folgt berechnet:

 15,50 € Schadenersatz (wohl für entgangene Lizenzeinnahmen)

 65,00 € Aufwendungen für Ermittlung pauschal

169,50 € Rechtsanwaltskosten (Streitwert: 1.080,50 €).

 

Die Email (welche meiner Ansicht nach nicht von der Kanzlei U+C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN stammt) endet wie folgt:

 „Die aufgezeichneter Beweise sowie die Kontodaten und unsere Kontaktdaten ersehen Sie in der angehängten Datei.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Regensburger Rechtsanwaltsgesellschaft Urmann + Collegen (U+C)“

 

Ich gehe davon aus, dass dieses Emails nicht von der Kanzlei U+C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN stammen. Ich rate Ihnen, die Emailanhänge nicht zu öffnen. Es besteht die Gefahr von Viren. Informieren Sie am Besten die Polizei.

 

Ihr 

Lars Hämmerling

-Rechtsanwalt-

Johnsallee 62

20148 Hamburg

Tel: 040 – 822 436 96

Fax: 040 - 822 436 98

Email: [email protected]

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 

http://abmahnsoforthilfe.de