§  6 VVG
Gesetz zur Regelung des Verfahrens beim Volksentscheid über die Verfassung des Landes Brandenburg (Verfassungsvolksentscheidsgesetz- VVG)
Landesrecht Brandenburg
Titel: Gesetz zur Regelung des Verfahrens beim Volksentscheid über die Verfassung des Landes Brandenburg (Verfassungsvolksentscheidsgesetz- VVG)
Normgeber: Brandenburg

Amtliche Abkürzung: VVG
Referenz: 100-3

Abschnitt: II. – Abstimmungsorgane
 

§  6 VVG – Gliederung der Abstimmungsorgane

Abstimmungsorgane sind

  • der Abstimmungsleiter des Landes und der Landesabstimmungsausschuss,
  • ein Abstimmungsleiter des Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt (nachfolgend als Kreis bezeichnet) und ein Kreisabstimmungsausschuss für jeden Kreis,
  • ein Abstimmungsvorsteher und ein Abstimmungsvorstand für jeden Stimmbezirk,
  • ein Abstimmungsvorsteher und ein Abstimmungsvorstand für jeden Kreis zur Feststellung des Briefabstimmungsergebnisses.