Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Anlage 1.2.2 RVG
Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz - RVG)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz - RVG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: RVG
Gliederungs-Nr.: 368-3
Normtyp: Gesetz

Anlage 1.2.2 RVG – Abschnitt 2
Herstellung des Einvernehmens

2200Geschäftsgebühr für die Herstellung des Einvernehmens nach § 28 EuRAG
in Höhe der einem Bevollmächtigten oder Verteidiger zustehenden Verfahrensgebühr
2201Das Einvernehmen wird nicht hergestellt:
Die Gebühr 2200 beträgt


0,1 bis 0,5
oder
Mindestbetrag der einem Bevollmächtigten oder Verteidiger zustehenden Verfahrensgebühr
   

Zu Anlage 1.2.2: Geändert durch G vom 5. 5. 2004 (BGBl I S. 718).