§ 20 OWiG
Gesetz über Ordnungswidrigkeiten (OWiG)
Bundesrecht

Erster Teil – Allgemeine Vorschriften → Vierter Abschnitt – Zusammentreffen mehrerer Gesetzesverletzungen

Titel: Gesetz über Ordnungswidrigkeiten (OWiG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: OWiG
Gliederungs-Nr.: 454-1
Normtyp: Gesetz

§ 20 OWiG – Tatmehrheit

Sind mehrere Geldbußen verwirkt, so wird jede gesondert festgesetzt.