Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Verordnung über das maschinell geführte Grundbuch
Landesrecht Brandenburg
Titel: Verordnung über das maschinell geführte Grundbuch
Normgeber: Brandenburg
Redaktionelle Abkürzung: MaschGBV,BB
Gliederungs-Nr.: 3212-3
Normtyp: Rechtsverordnung

Verordnung über das maschinell geführte Grundbuch

Vom 22. Mai 2002 (GVBl. II S. 290)

Zuletzt geändert durch die Verordnung vom 11. Oktober 2005 (GVBl. II S. 510)

Auf Grund des § 126 Abs. 1 Satz 1 und des § 141 Abs. 2 Satz 4 der Grundbuchordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 26. Mai 1994 (BGBl. I S. 1114) sowie des § 93 Satz 1 in Verbindung mit § 81 Abs. 2 Satz 3 der Grundbuchverfügung in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. Januar 1995 (BGBl. I S. 114) in Verbindung mit § 1 Nr. 3 der Verordnung zur Übertragung von Ermächtigungen zum Erlass von Rechtsverordnungen nach der Bundesrechtsanwaltsordnung, dem Gesetz zur Umsetzung von Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft auf dem Gebiet des Berufsrechts der Rechtsanwälte und auf dem Gebiet der maschinellen Registerführung vom 17. August 2000 (GVBl. II S. 324) verordnet der Minister der Justiz und für Europaangelegenheiten: