§ 26 JAG M-V
Gesetz über die Juristenausbildung im Land Mecklenburg-Vorpommern Juristenausbildungsgesetz (JAG M-V)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern
Titel: Gesetz über die Juristenausbildung im Land Mecklenburg-Vorpommern Juristenausbildungsgesetz (JAG M-V)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern

Amtliche Abkürzung: JAG M-V
Referenz: 306-1

Abschnitt: Teil 5 – Zweite juristische Staatsprüfung
 

§ 26 JAG M-V – Zusammensetzung der Prüfungsausschüsse

Ein Prüfungsausschuss für die Zweite juristische Staatsprüfung besteht aus vier Mitgliedern. Ihm sollen zwei Prüfer aus dem Bereich der Justiz (§ 9 Nr. 2 und 3) angehören.