Hessische Landkreisordnung (HKO)
Landesrecht Hessen
Titel: Hessische Landkreisordnung (HKO)
Normgeber: Hessen
Amtliche Abkürzung: HKO
Gliederungs-Nr.: 332-1
gilt ab: 01.04.2005
Normtyp: Gesetz
gilt bis: [keine Angabe]
Fundstelle: GVBl. I 2005 S. 183 vom 17.03.2005

Hessische Landkreisordnung (HKO)

In der Fassung der Bekanntmachung vom 7. März 2005 (GVBl. I S. 183)

Zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 20. Dezember 2015 (GVBl. S. 618)

Inhaltsübersicht§§
  
ERSTER TEIL 
Selbstverwaltung des Landkreises 
  
Erster Abschnitt 
Grundlagen der Kreisverfassung1 - 10a
  
Zweiter Abschnitt 
Name, Sitz und Hoheitszeichen11 - 12
  
Dritter Abschnitt 
Kreisgebiet13 - 15
  
Vierter Abschnitt 
Landkreis und Kreisangehörige16 - 18
  
Fünfter Abschnitt 
Landkreis und Gemeinden19 - 20
  
Sechster Abschnitt 
Verwaltung des Landkreises 
  
Erster Titel 
Kreistag21 - 35
  
Zweiter Titel 
Kreisausschuss36 - 50
  
Dritter Titel 
Kreisbedienstete51
  
Siebenter Abschnitt 
Kreiswirtschaft52 - 53
  
Achter Abschnitt 
Aufsicht54
  
ZWEITER TEIL 
Landesverwaltung im Landkreis55 - 57
  
DRITTER TEIL 
Übergangs- und Schlussvorschriften58 - 67