Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Verordnung über personelle Anforderungen für Heime (Heimpersonalverordnung - HeimPersV)
Bundesrecht
Titel: Verordnung über personelle Anforderungen für Heime (Heimpersonalverordnung - HeimPersV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: HeimPersV
Gliederungs-Nr.: 2170-5-5
Normtyp: Rechtsverordnung

Verordnung über personelle Anforderungen für Heime
(Heimpersonalverordnung - HeimPersV)

Vom 19. Juli 1993 (BGBl. I S. 1205)

Geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. Juni 1998 (BGBl. I S. 1506)

Auf Grund des § 3 des Heimgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. April 1990 (BGBl. I S. 763) in Verbindung mit II. des Organisationserlasses des Bundeskanzlers vom 23. Januar 1991 (BGBl. I S. 530) verordnet das Bundesministerium für Familie und Senioren im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und dem Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau:

Inhaltsübersicht§§
  
Mindestanforderungen1
Eignung des Heimleiters2
Persönliche Ausschlussgründe3
Eignung der Beschäftigten4
Beschäftigte für betreuende Tätigkeiten5
Fachkräfte6
Heime für behinderte Volljährige7
Fort- und Weiterbildung8
Ordnungswidrigkeiten9
Übergangsregelungen10
Befreiungen11
Streichung von Vorschriften12
Inkrafttreten13