§ 1 GVVergV
Verordnung über die Vergütung der Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher (Gerichtsvollzieher-Vergütungsverordnung - GVVergV) 
Landesrecht Hessen
Titel: Verordnung über die Vergütung der Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher (Gerichtsvollzieher-Vergütungsverordnung - GVVergV) 
Normgeber: Hessen
Amtliche Abkürzung: GVVergV
Gliederungs-Nr.: 323-156
gilt ab: 01.01.2016
Normtyp: Rechtsverordnung
gilt bis: 31.12.2017
Fundstelle: GVBl. 2013 S. 645 vom 02.12.2013

§ 1 GVVergV

Der den Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollziehern nach § 52 Abs. 1 Satz 1 des Hessischen Besoldungsgesetzes zustehende Gebührenanteil beträgt für das Kalenderjahr 2016 62 Prozent sowie für das Kalenderjahr 2017 vorläufig 62 Prozent der für die Erledigung der Aufträge vereinnahmten Gebühren.