Art. 11 GKV-SolG
Gesetz zur Stärkung der Solidarität in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Solidaritätsstärkungsgesetz - GKV-SolG)
Bundesrecht
Titel: Gesetz zur Stärkung der Solidarität in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Solidaritätsstärkungsgesetz - GKV-SolG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: GKV-SolG
Gliederungs-Nr.: 860-5/5
Normtyp: Gesetz

Art. 11 GKV-SolG – Änderung der Zulassungsverordnung für Vertragszahnärzte

Die Zulassungsverordnung für Vertragszahnärzte in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 8230-26, veröffentlichten bereinigten Fassung, zuletzt geändert durch Artikel 15 des Gesetzes vom 23. Juni 1997 (BGBl. I S. 1520), wird wie folgt geändert:

  1. 1.

    Die §§ 17 und 18 Abs. 1 Buchstabe c werden gestrichen.

  2. 2.

    § 31 wird wie folgt geändert:

    1. a)

      Absatz 4 wird gestrichen.

    2. b)

      In Absatz 6 Satz 2 werden die Wörter "Abs. 1 Buchstabe c und" sowie die Wörter "Bescheinigungen und" gestrichen.