Art. 4 GerOrgG
Gesetz über die Organisation der ordentlichen Gerichte im Freistaat Bayern (GerOrgG)
Landesrecht Bayern
Titel: Gesetz über die Organisation der ordentlichen Gerichte im Freistaat Bayern (GerOrgG)
Normgeber: Bayern

Amtliche Abkürzung: GerOrgG
Referenz: 300-2-2-J

Art. 4 GerOrgG

Die Bezirke der Landgerichte werden durch die nachstehend aufgeführten Amtsgerichtsbezirke gebildet:

  1. 1.
    der Bezirk des Landgerichts Amberg
    durch die Amtsgerichtsbezirke Amberg und Schwandorf;
  2. 2.
    der Bezirk des Landgerichts Ansbach
    durch die Amtsgerichtsbezirke Ansbach und Weißenburg i. Bay.;
  3. 3.
    der Bezirk des Landgerichts Aschaffenburg
    durch die Amtsgerichtsbezirke Aschaffenburg und Obernburg a. Main;
  4. 4.
    der Bezirk des Landgerichts Augsburg
    durch die Amtsgerichtsbezirke Aichach, Augsburg, Dillingen a.d. Donau, Landsberg a. Lech und Nördlingen;
  5. 5.
    der Bezirk das Landgerichts Bamberg
    durch die Amtsgerichtsbezirke Bamberg, Forchheim und Haßfurt;
  6. 6.
    der Bezirk des Landgerichts Bayreuth
    durch die Amtsgerichtsbezirke Bayreuth und Kulmbach;
  7. 7.
    der Bezirk des Landgerichts Coburg
    durch die Amtsgerichtsbezirke Coburg, Kronach und Lichtenfels;
  8. 8.
    der Bezirk des Landgerichts Deggendorf
    durch die Amtsgerichtsbezirke Deggendorf und Viechtach;
  9. 9.
    der Bezirk des Landgerichts Hof
    durch die Amtsgerichtsbezirke Hof und Wunsiedel;
  10. 10.
    der Bezirk des Landgerichts Ingolstadt
    durch die Amtsgerichtsbezirke Ingolstadt, Neuburg a.d. Donau und Pfaffenhofen a.d. llm;
  11. 11.
    der Bezirk des Landgerichts Kempten (Allgäu)
    durch die Amtsgerichtsbezirke Kaufbeuren, Kempten (Allgäu), Lindau (Bodensee) und Sonthofen;
  12. 12.
    der Bezirk des Landgerichts Landshut
    durch die Amtsgerichtsbezirke Eggenfelden, Erding, Freising, Landau a.d. Isar und Landshut;
  13. 13.
    der Bezirk des Landgerichts Memmingen
    durch die Amtsgerichtsbezirke Günzburg, Memmingen und Neu-Ulm;
  14. 14.
    der Bezirk des Landgerichts München I
    durch den Amtsgerichtsbezirk München;
  15. 15.
    der Bezirk das Landgerichts München II
    durch die Amtsgerichtsbezirke Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach, Starnberg, Weilheim i. OB und Wolfratshausen;
  16. 16.
    der Bezirk das Landgerichts Nürnberg-Fürth
    durch die Amtsgerichtsbezirke Erlangen, Fürth, Hersbruck, Neumarkt i.d. OPf., Neustadt a.d. Aisch, Nürnberg und Schwabach;
  17. 17.
    der Bezirk des Landgerichts Passau
    durch die Amtsgerichtsbezirke Freyung und Passau;
  18. 18.
    der Bezirk des Landgerichts Regensburg
    durch die Amtsgerichtsbezirke Cham, Kelheim, Regensburg und Straubing;
  19. 19.
    der Bezirk des Landgerichts Schweinfurt
    durch die Amtsgerichtsbezirke Bad Kissingen, Bad Neustadt a.d. Saale und Schweinfurt;
  20. 20.
    der Bezirk des Landgerichts Traunstein
    durch die Amtsgerichtsbezirke Altötting, Laufen, Mühldorf a. Inn, Rosenheim und Traunstein;
  21. 21.
    der Bezirk des Landgerichts Weiden i.d. OPf.
    durch die Amtsgerichtsbezirke Tirschenreuth und Weiden i.d. OPf;
  22. 22.
    der Bezirk des Landgerichts Würzburg
    durch die Amtsgerichtsbezirke Gemünden a. Main, Kitzingen und Würzburg.