Verordnung über den Schutz von Wild (Bundeswildschutzverordnung - BWildSchV)
Bundesrecht
Titel: Verordnung über den Schutz von Wild (Bundeswildschutzverordnung - BWildSchV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BWildSchV
Gliederungs-Nr.: 792-1-4
Normtyp: Rechtsverordnung

Verordnung über den Schutz von Wild
(Bundeswildschutzverordnung - BWildSchV)

Vom 25. Oktober 1985 (BGBl. I S. 2040)

Zuletzt geändert durch Artikel 3 der Verordnung vom 16. Februar 2005 (BGBl. I S. 258)

Auf Grund des § 36 Abs. 1 Nr. 2, 4 und 5 in Verbindung mit § 36 Abs. 3 des Bundesjagdgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 29. September 1976 (BGBl. I S. 2849) wird mit Zustimmung des Bundesrates verordnet:

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen1
Verbote2
Halten von Greifen und Falken3
Aufzeichnungs- und Kennzeichnungspflichten4
Rechtmäßiger Besitz, Nachweispflicht5
Ordnungswidrigkeiten6
Berlin-Klausel7
In-Kraft-Treten8
  
(zu § 2 Abs. 1)Anlage 1
(zu § 2 Abs. 2 Satz 3 Nr. 1)Anlage 2
(zu § 2 Abs. 2 Satz 3 Nr. 2)Anlage 3
(zu § 3 Abs. 1)Anlage 4
(zu § 4 Abs. 1, § 5)Anlage 5
(zu § 4 Abs. 1)Anlage 6