Verordnung des Bundes über leistungsbezogene Besoldungsinstrumente (Bundesleistungsbesoldungsverordnung - BLBV)
Bundesrecht
Titel: Verordnung des Bundes über leistungsbezogene Besoldungsinstrumente (Bundesleistungsbesoldungsverordnung - BLBV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BLBV
Gliederungs-Nr.: 2032-1-36
Normtyp: Rechtsverordnung

Verordnung des Bundes über leistungsbezogene Besoldungsinstrumente
(Bundesleistungsbesoldungsverordnung - BLBV)

Vom 23. Juli 2009 (BGBl. I S. 2170)

Zuletzt geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 3. Dezember 2015 (BGBl. I S. 2163)

Auf Grund des § 27 Absatz 7 und des § 42a Absatz 1 des Bundesbesoldungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. Juni 2009 (BGBl. I S. 1434) verordnet die Bundesregierung:

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Geltungsbereich1
Begriffsbestimmungen2
Leistungsstufe3
Leistungsprämie4
Leistungszulage5
Vergabemöglichkeiten6
Teamregelungen7
Ausschluss- und Konkurrenzregelungen8
Entscheidungsberechtigte und Verfahren9
Vorschriften für besondere Teile des öffentlichen Dienstes10
Inkrafttreten, Außerkrafttreten11