Art. 80 BayFiG
Bayerisches Fischereigesetz (BayFiG) 
Landesrecht Bayern
Titel: Bayerisches Fischereigesetz (BayFiG) 
Normgeber: Bayern
Amtliche Abkürzung: BayFiG
Referenz: 793-1-L
Abschnitt: Abteilung VIII – Übergangs- und Schlussbestimmungen
 

Art. 80 BayFiG

(2)

1Die Vorschriften des Art. 11 treten mit der Verkündung des Gesetzes in Kraft. 2Im Übrigen tritt das Gesetz am 1. April 1909 in Kraft.

(2) Amtl. Anm.:
Betrifft die ursprüngliche Fassung vom 15. August 1908 (GVBl S. 527). Der Zeitpunkt des Inkrafttretens der späteren Änderungen ergibt sich aus den jeweiligen Änderungsgesetzen.