Vorsicht: Hohe Kosten-Forderung nach 5-Tage-Testphase von StreamLex.de

anwalt24 Fachartikel
28.06.2019117 Mal gelesen
Ein Mandant erhielt eine Mahnung für eine Rechnung iHv. 395,88 € nach Ablauf der Testphase!

Vorsicht: Hohe Kosten-Forderung nach 5-Tage-Testphase von StreamLex.de!

Ein Mandant erhielt ein Mahnschreiben der LEX LATA LIMITED wegen einer offenen Rechnung iHv. 395,88€ zu Zahlen in einer Frist von 3 Tagen und der Androhung der Beauftragung eines Inkasso-Unternehmens bei Nichtzahlung.

Die LEX LATA LIMITED (UK) bietet auf der Plattform StreamLex.de diverse Filme aus sämtlichen Genres an, die nach Abschluss eines Montas-Abos online angeschaut werden können. Den Mandanten konnten sie mit einer 5-Tage-Testphase ködern. Innerhalb dieser Testphase kann man 5 Tage das Angebot des Streaming Portals nutzen, ohne dass hierfür Kosten anfallen. Während dieser Zeit besteht die Möglichkeit den Account zu löschen, um so einen Vertragsschluss zu verhindern.

Löscht man seinen Account jedoch nicht rechtzeitig wird der Account automatisch mit dem Premium Status für 1 Jahr verlängert und die Monatsbeitrage für 12 Monate sofort fällig! In diese Falle tappte auch der Mandant, der kurz nach dem Ablauf seiner Testphase eine Mahnung für eine offene Rechnung in Höhe von 395,88 € (12 Monate zu je 32,99 €) erhielt. Diesen Betrag soll er nun innerhalb der nächsten 3 "Arbeitstage" begleichen. Bei Nichtbezahlung innerhalb dieser Frist kündigt die Lex Lata Limited  an, sie würde einen Rechtsanwalt bzw. ein Inkassobüro mit der Angelegenheit betrauen. Es besteht daher Bedarf zum schnellen Handeln!

Was ist zu tun?

Falls Sie sich gegen diese Forderung zur Wehr setzen wollen, wenden Sie sich unter ra.herrle@t-online.de an mich.