SutorEdelmetallDepot zur Altersvorsorge oder zum Vermögensaufbau?

15.03.20101646 Mal gelesen

Bekanntlich kommt es nicht nur darauf an, in was man investiert sondern auch zu welchem Preis. Über die Firma Multi-Invest Gesellschaft für Vermögensbildung mbH (im folgenden "MultiInvest") wurde Mandanten des Verfassers besagter Edelmetallsparplan angeraten. Überraschend für viele Anleger sind die Depotgebühren.  Anleger sollten sich daher fragen, ob ihnen die AGB sowie das Preisverzeichnis der Max Heinr. Sutor oHG vor Vertragsschluss übergeben wurden.    

Zudem pocht bei vorzeitiger Vertragsauflösung die Firma Multi-Invest auf die Abzahlung der ausgewiesenen Abschlusskosten. Derzeit gelingt es dem Verfasser diese Forderungen der Multi-Invest abzuwehren, sofern darstellbar ist, dass der jeweilige Anleger nicht anlage- und anlegergerecht beraten worden ist.Insbesondere ist darauf hinzuweisen, dass der Anleger keinen Einfluss darauf nehmen kann, zu welchen Konditionen bei welchem Händler das Gold gekauft wird.  Da physisches Gold in Dollar gehandelt wird, sind kursbedingte Schwankungen nicht ausgeschlossen. Mittels Kontoauszügen sollte daher regelmäßig überprüft werden, was der Anleger tatsächlich für sein Geld bislang bekommen hat bzw. sollte die Beleihbarkeit des Depots bei der jeweiligen Hausbank hinterfragt werden.