Wölbern Invest: Millionen weg – Gehen Anleger leer aus?

30.01.2014314 Mal gelesen
Tausende Anleger glaubten ihr Geld bei Wölbern Invest sicher. Für sie folgt nach dem Fehlen von Millionen nun ein böses Erwachen. Jetzt stehen Stimmung und Angst um das angelegte Geld auf der Tagesordnung. Aber es bestehen auch Möglichkeiten auf Schadensausgleich.

Hier heißt es Augen auf. Denn Anleger bei Wölbern Invest können ihr gesamtes Geld zurück erhalten. Chancen haben alle, denen beim Verkauf der Beteiligung etwas Falsches versprochen wurde. Nicht selten wurde aber eine Sicherheit zugesagt, die mit der Realität von Millionenverlusten nichts zu tun hat. Hier kann bei Beratungsfehlern voller Schadenersatz verlangt werden.

 

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Jetzt heißt es raus aus der Schockstarre. Anleger bei Wölbern Invest sind gut beraten, Ansprüche auf Schadendersatz fachkundig prüfen zu lassen, bevor sie verjähren.

 

Gerne übernehmen die Anwälte der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE diese Beratung für Sie.

  

www.kapital-rechtinfo.de

Hartmut Göddecke Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte

Auf dem Seidenberg 5

53721 Siegburg

Telefon: 02241 / 17 33 - 0

Telefax: 02241 / 17 33 - 44

[email protected]

http://www.kapital-rechtinfo.de/kapital-rechtinfo/archiv/texte_w/Woelben_Invest_Millionen_weg.shtml?navid=2