SEB Immoinvest - Interessengemeinschaft beitreten

SEB Immoinvest - Interessengemeinschaft beitreten
19.02.20121330 Mal gelesen
SEB Immoinvest geschlossen: Interessengemeinschaft wird gegründet. Schadensersatz für Anleger durch "Sammelklage"?

Anleger des SEB Immoinvest sind seit längerer Zeit schockiert, was mit ihrer so sicher geglaubten Anlage passiert. Seit nunmehr fast 2 Jahren kommen die Anleger des SEB Immoinvest nicht an ihr Geld. Verkauft wurde der SEB Immoinvest u.a. von der SEB Bank (heute Santander) und der DVAG Deutsche Vermögenberatung. Dabei wurden meist nicht die Risiken des SEB Immoinvest erläutert, sondern ganz im Gegenteil von einer absolut sicheren Anlage gesprochen.

Die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät und vertritt bereits hunderte Anleger des SEB Immoinvest und führt verschiedene Gerichstverfahren und Ombudsmannverfahren, um das Geld der Anleger inklusive Zinsen wieder zu holen. Nun wird eine Interessengemeinschaft der SEB Immoinvest Anleger gegründet, um so schlagkräftiger Ansprüche anmelden zu können. Es soll überprüft werden, ob nicht eine "Sammelklage" nach dem Gesetz über Musterverfahren in kapitalmarktrechtlichen Streitigkeiten (KapMuG) für die Anleger in Frage kommt. Dazu ist es sinnvoll, wenn sich möglichst viele Anleger zusammentun.

Weiterlesen unter:

Interessengemeinschaft SEB Immoinvest

Einen Expertencheck von Rechtsanwälten für € 50.- finden Sie hier. Sie wissen danach, was Sie tun können:

http://www.dr-stoll-kollegen.de/kanzlei/kosten

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir helfen Ihnen:

Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht 

Einsteinallee 1

77933 Lahr

Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0

Fax: 07821 / 92 37 68 - 889

[email protected]

www.dr-stoll-kollegen.de