Prime Office REIT Status in Gefahr - DCM Anleger sollten handeln

Prime Office REIT Status in Gefahr - DCM Anleger sollten handeln
13.11.2011877 Mal gelesen
Das Handelsblatt berichtet, dass der REIT Status der Prime Office in Gefahr ist. Anleger der DCM Renditefonds sollten nun handeln.

Wie das Handelsblatt berichtet, sei das Eigenkapital aufgrund von Verlusten mit zins-Derivaten unter das vorschriebene Minimum gefallen. Nun droht die Aberkennung des REIT Status, wenn das Eigenkapital nicht binnen 2 Jahren wieder aufgefüllt wird.

Anleger der DCM Immobilienfonds hat damit eine weitere Hiobsbotschaft erreicht. Zahlreiche Anleger berichten der Anlegerkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, dass sie von der Deutschen Bank falsch beraten worden seien. Man habe ihnen die Anteile an den DCM Renditefonds als sicheres Altersvorsorgemodell verkauft. Nun stehen viele Anleger der DCM Fonds vor dem finanziellen Ruin bei der Anlage. Anleger wurden meist falsch beraten, weshalb ihnen ein Schadensersatzanspruch zustehen kann.

Derzeit gründen Anleger der DCM Fonds, die an der Prime Office beteiligt sind, eine Interessengemeinschaft. Anleger sollten sich dringend anschließen, um schlagkräftiger zu sein. Die Verluste müssen nicht hingenommen werden.

DCM GmbH & Co. Renditefonds 16 KG
Deutsche Fonds Management GmbH & Co. DCM Renditefonds 18 KG
DCM GmbH & Co. Renditefonds 22 KG
DCM GmbH & Co. Objektgesellschaft Darmstadt/Am Kavalleriesand KG
DCM GmbH & Co. Objektgesellschaft Du¨sseldorf/Am Seestern KG
DCM GmbH & Co. Objektgesellschaft Essen/Gruga-Bu¨ropark KG
DCM GmbH & Co. Objektgesellschaft Hamburg/Imtech-Haus KG
DCM GmbH & Co. Objektgesellschaft Heilbronn/NeckarTurm KG
DCM GmbH & Co. Objektgesellschaft Nu¨rnberg/Sigmund-Schuckert-Haus KG
DCM GmbH & Co. Objektgesellschaft Stuttgart/Office-Center KG

 

Weitere Infrmationen finden sich hier:

Prime Office DCM Renditefonds Infoportal

Einen Expertencheck von Rechtsanwälten für € 50.- finden Sie hier. Sie wissen danach, was Sie tun können:

http://www.dr-stoll-kollegen.de/kanzlei/kosten

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir helfen Ihnen:

Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht 

Einsteinallee 1

77933 Lahr

Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0

Fax: 07821 / 92 37 68 - 889

[email protected]

www.dr-stoll-kollegen.de