Kapitalmarktrecht

Große Unternehmen finanzieren sich heute überwiegend über den Kapitalmarkt, immer seltener unmittelbar bei Eigen- oder Fremdkapitalgebern. Im Zusammenspiel mit der zunehmenden privaten Altersvorsorge über den Kapitalmarkt hat dies zu einer steigenden Bedeutung des Kapitalmarkts für die deutsche Volkswirtschaft geführt. Kapitalmarktrecht bildet demnach eine gebietsübergreifende Disziplin, dieRechtsgebiete wie Aktienrecht, Wertpapierrecht und Börsenrecht in einen Zusammenhang stellt.

FHH Fonds Nr. 40 MS „Antofagasta“ GmbH & Co. KG ist pleite – Anlegern drohen Verluste - Anleger sollten eigene Ansprüche prüfen -

12.05.20173 Mal gelesen

Berlin, 11.05.2017 – Der nächste geschlossene Schiffsfonds ist auf Grund gelaufen: Wie die auf Kapitalanlagerecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte aus München und Berlin berichtet, ist beim Amtsgericht in Hamburg ein vorläufiges Insolvenzverfahren über das Vermögen des Schiffsfonds FHH Fonds Nr. 40 MS „Antofagasta“ GmbH & Co. KG anhängig.