Hintergrund-Bild
Kersten Imka

Rechtsanwalt
Kersten Imka

Kersten Imka Rechtsanwalt
Bahnhofstr. 13
37154 Northeim

Weitere Informationen über Kersten Imka

Rechtsanwalt Kersten Imka, Northeim

 

Seit 1995 arbeitet Kersten Imka als Rechtsanwalt im Dienst seiner Mandantinnen und Mandanten. Im Jahr 1999 übernahm Rechtsanwalt Imka die in Göttingen ansässige Anwalts- und Notariatskanzlei Dr. Helmers und Dressler, seit 2012 hat seine Anwaltskanzlei ihren Sitz in Northeim.

 

Die Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Braunschweig erteilte Rechtsanwalt Kersten Imka im Jahr 2001 die Befugnis, die besondere Berufsbezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht zu führen. Voraussetzung für diese Berufsbezeichnung sind neben nachgewiesener Berufserfahrung vor allem profunde juristische Fachkenntnisse, die durch Prüfungen und Fortbildungen auf dem neuesten Stand gehalten werden.

Rechtsanwalt Kersten Imka berät und vertritt seine Mandanten auf dem Gebiet des Arbeitsrechts sowie im allgemeinen Zivilrecht, insbesondere im Vertragsrecht (Gestaltung und Überprüfung von Verträgen aller Art) sowie in haftungsrechtlichen Anliegen.

 

Fachanwalt für Arbeitsrecht in Northeim

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht betreut Rechtsanwalt Kersten Imka sowohl Arbeitnehmer als auch Unternehmen  mit juristischem Sachverstand entsprechend ihrer wirtschaftlichen und beruflichen Interessenlage.

 

Unternehmen in ihrer Funktion als Arbeitgeber berät Rechtsanwalt Imka unter anderem in der rechtssicheren Gestaltung von Arbeitsverträgen, Änderungs- und Auflösungsverträgen nach dem aktuellen Stand der Rechtsprechung sowie der Vorgaben seitens des europäischen und deutschen Gesetzgebers sowie der Tarifvertragsparteien.

Die möglichst schonende, rechtlich effektive Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen im Einzelfall oder aus wirtschaftlicher Notwendigkeit mittels Kündigung beziehungsweise Aufhebungsvertrag zählt zum Beratungsangebot für Arbeitgeber.

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer berät und vertritt Rechtsanwalt Kersten Imka insbesondere in der Abwehr von Kündigungen und Abmahnungen sowie im Kündigungsschutzverfahren.

Darüber hinaus gilt für beide Seiten des Beschäftigungsverhältnisses, Arbeitgeber wie Arbeitnehmer: Das deutsche Arbeitsrecht ist ein komplexes Geflecht aus gesetzlichen, europarechtlichen, gerichtlichen und aus Vorgaben der Tarifvertragsparteien sowie betrieblicher und einzelvertraglicher Regelungen. Sowohl für Arbeitgeber wie für Arbeitnehmer hält dieser Komplex rechtliche und damit wirtschaftliche Fallstricke bereit. Eine umfassende und auf die jeweilige Interessenlage als Unternehmer oder als Beschäftigter zugeschnittene Beratung, Gestaltung und Vertretung leistet Rechtsanwalt Kersten Imka unter anderem zu folgenden Schwerpunkten:

- Aufnahme, Änderung und Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses: Kündigungsschutz, Prüfung oder Gestaltung des Aufhebungsvertrages sowie des Arbeitszeugnisses

- Besonderer Kündigungsschutz für Personal- oder Betriebsratsmitglieder oder Inhaber politischer Mandate, Schutzrechte zugunsten von Schwangeren, Müttern, Arbeitnehmern in Elternzeit sowie von behinderten Menschen (Zustimmungsverfahren Integrationsamt, Gewerbeaufsichtsamt)

- Befristung von Arbeitsverhältnissen: Beratung und Gestaltung von befristeten Beschäftigungsverhältnissen, Abwehr unberechtigter und Durchführung berechtigter Entfristungsklagen

- Regelung von Fragen der Arbeitnehmerhaftung sowie der Arbeitgeberhaftung beispielsweise nach gravierenden Unfällen während der Arbeitszeit oder bei betrieblich veranlassten Vorgängen

- Regelungen im Zusammenhang mit Betriebsübergängen, Betriebseinstellungen, notwendigem Personalabbau, insbesondere Interessenausgleich und Sozialplan

- Überprüfung des Status von Arbeitnehmern, Selbstständigen, sogenannten Scheinselbständigen und arbeitnehmerähnlichen Selbständigen sowie Regelung aller damit verbundenen rechtlichen Fragen

- Rechtsstatus von Betriebsräten und Personalräten, betriebsverfassungsrechtliche Fragen und Einigungsstellenverfahren

- Klärung aller Fragen zum Inhalt und zur Ausübung des Weisungsrechts durch den Arbeitgeber, insbesondere zur Arbeitszeit, den Inhalten der Arbeitspflicht, zu Urlaub und Überstunden oder zur Einteilung von Schichtarbeit

- Rechte der Auszubildenden, Vertragsgestaltung und Klärung von Konflikten, unter anderem bei vorzeitiger Beendigung des Ausbildungsverhältnisses

Rechtsanwalt Kersten Imka weist darauf hin, dass insbesondere die Arbeitnehmer im Kündigungsfall durch die kurzen Fristen des Kündigungsschutzrechts wichtige Rechte verlieren können.

Generell empfiehlt er, in arbeitsrechtlichen Zweifelsfällen frühzeitig anwaltlichen Rat zu suchen – denn auch durch tarifvertragliche Vorschriften oder vertragliche Regelungen (Verfall- oder Ausschlussklauseln) können Ansprüche unerwartet schnell verlorengehen, beispielsweise Vergütungs-, Urlaubs- oder Schadensersatzansprüche sehr viel schneller verfallen als vom Gesetz im Rahmen der allgemeinen Verjährungsfristen vorgesehen.

Beratung und Vertretung im allgemeinen Zivilrecht

Rechtsanwalt Kersten Imka übernimmt über seine arbeitsrechtliche Praxis hinaus die Beratung und Vertretung in allgemein zivilrechtlichen Fragen. In den regelmäßig sehr spezifischen Beratungsaufgaben des Miet-, Familien- und Erbrechts schlägt Rechtsanwalt Imka die Betreuung des Mandats durch einen einschlägig spezialisierten Kollegen vor.

In seiner zivilrechtlichen Praxis leistet Rechtsanwalt Kersten Imka die Gestaltung und Prüfung von Verträgen aller Art sowie die Vertretung seiner Mandanten in vertragsrechtlichen Auseinandersetzungen. Hierzu zählen unter anderem Fragen des Kaufvertragsrechts und von Verbraucherverträgen.

 

Information und Kontakt

Die Anwaltskanzlei Imka hat ihren Sitz in Northeim, verkehrsgünstig und unweit des Amtsgerichts an der Bahnhofstraße 13, 37154 Northeim – Telefon 0 55 51 / 9 14 93 83, im Gebäude der dortigen Volksbank - zu erreichen über den Parkplatz der Volksbank und die dortige Glaseingangstür des Bürotrakts. Die Kanzlei befindet sich im 2.OG, ein Fahrstuhl ist außen am Gebäude vorhanden und kann (aus Sicherheitsgründen) nach telefonischer Anmeldung genutzt werden.

 

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin!