Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf, LL.M.

Rechtsanwältin
Katrin Alegren-Benndorf, LL.M.

Kontakt

Katrin Alegren-Benndorf LL.M. Rechtsanwältin
Bahnhofstraße 42
21614 Buxtehude

Rechtsgebiete

Weitere Informationen über Katrin Alegren-Benndorf, LL.M.

Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf ist Fachanwältin für Insolvenzrecht in Buxtehude und steht Ihre Mandanten bei allen Fragestellungen rund um das Insolvenzrecht zur Seite. Mit der langjährigen Erfahrung und die Spezialisierung auf dem Gebiet Insolvenzrecht wird eine qualitative und effiziente Unterstützung sichergestellt.

Das Insolvenzrecht stellt ein vielseitiges Rechtsgebiet dar, so dass die Beratung durch Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf auch die Bereiche Zivil- und Gesellschaftsrecht sowie die Beantwortung in steuer- und strafrechtlichen Fragestellungen mit eingeschlossen werden. Dabei können sich die Mandanten von Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf auf eine individuelle Betreuung und Transparenz verlassen.

Nehmen sie gleich heute den Kontakt über "NACHRICHT SENDEN" auf und vereinbaren einen Termin zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

 

Fachanwältin Katrin Alegren-Benndorf

Kanzlei für Insolvenzrecht in Buxtehude

Durch dei Spezialisierung auf Insolvenzrecht erfolgt eine kompetente Beratung für Geschäftsführer und Unternehmen in den Bereichen der Sanierung und Insolvenz. Dabei erfolgt eine professionelle Unterstützung durch Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf mittels Erarbeitung eines Sanierungskonzeptes und die Verhandlung mit möglichen Gläubigern. Zudem wird im Rahmen eines gerichtlichen Insolvenzverfahrens die Antragstellung sowie eine zuverlässige Vertretung gegenüber dem Insolvenzgericht und dem Insolvenzverwalter sichergestellt.

Das gerichtliche Insolvenzverfahren ist nicht zwangsläufig mit einer Beendigung der unternehmerischen Tätigkeit verbunden, sondern bietet ebenfalls Sanierungsmöglichkeiten. Insbesondere das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) fördert die Möglichkeiten einer Eigenverwaltung mit dem Ziel der Unternehmenssanierung. Ist die angestrebte Sanierung nicht offensichtlich aussichtslos, kann bei drohender Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung des Unternehmens außerdem das Schutzschirmverfahren beantragt werden.

Das Insolvenzgericht kann hier Einzelzwangsvollstreckungsmaßnahmen aussetzen und dem Unternehmen die Gelegenheit zur Vorlage eines Insolvenzplans geben. Die Unternehmenssanierung ist auch der zentrale Gedanke der kürzlich verabschiedeten EU-Restrukturierungsrichtlinie. Diese wird bis spätestens Juli 2021 in deutsches Recht umgesetzt werden und bietet Unternehmen die Möglichkeit eines vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahrens, in dem unter Aussetzung von Einzelzwangsvollstreckungsmaßnahmen ein Restrukturierungsplan erarbeitet wird.

 

Schwerpunkte im Insolvenzrecht

Beratung

Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf ermöglicht eine umfassende Insolvenzberatung bei einer Unternehmenskrise und den daraus resultierenden Konsequenzen einer Firmeninsolvenz. Dabei werden den Mandanten von Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf alle möglichen Optionen zur Krisenbewältigung aufgezeigt und kompetente Lösungen entwickelt.

 

Sanierung

Zudem erfolgt durch Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf die professionelle Erarbeitung eines Sanierungskonzeptes zur außergerichtlichen Schuldenregulierung und Verhandlung mit den Gläubigern. Je früher die Sanierungsmaßnahmen eingeleitet werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit des Sanierungserfolges.

 

Insolvenzantrag

Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf übernimmt die Antragsstellung und Vertretung gegenüber dem Insolvenzgericht sowie Verhandlungen mit dem Insolvenzverwalter. Bereits der Insolvenzantrag kann mit einem Insolvenzplan verbunden werden, wobei dieser einen Schuldenvergleich vorsieht und eine vorzeitige Beendigung des Insolvenzverfahrens ermöglicht.

 

Eigenverwaltung

Die Eigenverwaltung ist geeignet für Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb fortführen möchten. Verbunden mit einem gerichtlichen Insolvenzantrag, steht hier die Sanierung des Unternehmens im Vordergrund und unter Aufsicht eines Sachverwalters bleibt der Unternehmer weiterhin verfügungsberechtigt.

 

Geschäftsführer Haftung

Darüber hinaus erfolgt durch Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf die Beratung und Vertretung des Geschäftsführers wegen haftungsrechtlicher Risiken bei drohender oder bereits eingetretener Zahlungsunfähigkeit der GmbH. Zudem die strafrechtliche Beratung und Vertretung bei Insolvenzdelikten, z.B. bei einer Insolvenzverschleppung.

 

Gläubigerinteressen

Weiterhin können sich die Mandanten von Rechtsanwältin Katrin Alegren-Benndorf bei der Durchsetzung von Aussonderungs- und Absonderungsrechten sowie Anmeldung von Forderungen im Insolvenzverfahren verlassen. Außerdem erfolgt die Beratung und Vertretung bei der Abwehr von Anfechtungsansprüchen des Insolvenzverwalters.

 

(Zum Bewerten bitte klicken)

Bewertungen über Katrin Alegren-Benndorf, LL.M.