Hintergrund-Bild
Eberhard Lange

Rechtsanwalt

Eberhard Lange

Nachricht senden
Rechtsanwalt Eberhard Lange
Celler Heerstr. 172
38114 Braunschweig

Weitere Informationen über mich

Den Beruf des Rechtsanwalts übe ich seit 3 Jahrzehnten mit Leidenschaft und optimalem Einsatz aus.

Dabei arbeite ich nach dem Motto: „Geht nicht, gibt`s nicht“.

Unsere im Braunschweiger Ortsteil Ölper befindliche Kanzlei liegt verkehrsgünstig an der Celler Heerstraße und ist sowohl von der Stadt als auch von der Autobahn leicht zu erreichen. Unseren Mandanten sind Parkplätze direkt hinter dem Gebäude vorbehalten. Unmittelbar vor dem Gebäude befindet sich eine Bushaltestelle.

Mein Anwaltskollege Hans-Peter Rißmann ist zugleich Steuerberater und bietet den Mandanten den gesamten Leistungsbereich der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen wie auch wirtschaftsrechtlichen Beratung und Vertretung an.

Durch meine vorzugsweise Arbeit in Schwerpunktbereichen wie dem

  • Allgemeinen Zivilrecht (Vertragsrecht, Schadenersatz)
  • Kaufrecht
  • Werkvertragsrecht
  • Verkehrsrecht (Auseinandersetzungen nach Unfällen, Straf- und Bußgeldrecht, Führerscheinrecht)
  • Mietrecht, insbesondere bei Fragen zu Mängeln der Mietsache und möglichen Kündigungen
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Familienrecht, vor allem in Scheidungsverfahren mit den besonders wichtigen Themen wie Unterhalt, Vermögensauseinandersetzung und Sorgerecht
  • Erbrecht
  • Arbeitsrecht aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht, insbesondere bei Kündigungssachen und sämtlichen Vertragsangelegenheiten
  • Sozialrecht

verfüge ich über einen hervorragenden Überblick und kann Querverbindungen auch zu weniger gängigen Rechtsgebieten herstellen. Ich stehe meinen Mandanten auf diesen Rechtsgebieten nicht nur beratend zur Seite, sondern vertrete Sie auch vor Gericht und außergerichtlich gegenüber Behörden, Versicherungen und anderen Beteiligten. Mir ist bekannt, wie diese Institutionen zumeist reagieren. Diese Erfahrungen kommen Ihnen zugute.

Ein Rechtsgebiet hält mehr als nur ein Problem bereit

Rechtskenntnisse allein genügen nicht, darüber hinaus bedarf es des Gespürs und des Geschicks, um einschätzen zu können, auf welche Weise Sie effektive Hilfe erhalten können. Die wirtschaftlichen Aspekte dürfen niemals außer Acht gelassen werden. Diese maßgebliche Unterstützung kann ich Ihnen aufgrund meiner langjährigen Tätigkeit und meiner reichhaltigen Prozesserfahrung bieten.

In verkehrsrechtlichen Fragen kann die Beratung und Vertretung zum Beispiel alle juristischen

Konflikte und Probleme umfassen, die im Straßenverkehr, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Kraftfahrzeug entstehen. Beispielsweise helfe ich Ihnen dabei, bei einem Verkehrsunfall die Haftungsfragen zu klären, mögliche Schadensersatzansprüche durchzusetzen oder sich gegen Strafen, Bußgelder oder Führerscheinmaßnahmen zu wehren.

In arbeitsrechtlichen Angelegenheiten berate ich Sie insbesondere zu Fragen des Kündigungsschutzes und zu arbeitsvertraglichen Themen, die neben den gesetzlichen auch die tarifvertraglichen Gegebenheiten erfassen müssen.

In familienrechtlichen Fragen, die heikle Auseinandersetzungen um Scheidung und Güterrecht, das Unterhalts- und Sorgerecht betreffen, stehe ich Ihnen ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite.

Bei Problemen aus dem Mietrecht und dem Wohnungseigentumsrecht (WEG-Recht) gebe ich Ihnen die notwendige rechtliche Unterstützung. Hier berate ich Sie unter anderem bei Auseinandersetzungen über mutmaßliche Mängel der Mietsache, über eventuelle Mietminderungen und über Kündigungen. Im WEG-Recht stehen oft Fragen des Gemeinschafts- und des Sondereigentums oder der Reichweite von Sondernutzungsrechten zur Diskussion.

Bei der Fallbearbeitung ist die Vorausschau maßgeblich

In jeder Situation gebe ich Ihnen realistische Erläuterungen und Empfehlungen für das juristisch Machbare und rate von Vorgehensweisen ab, an denen Sie voraussichtlich keine Freude haben werden.

Je nach Sach- und Rechtslage kann es günstiger und effektiver sein, einen guten Kompromiss zu finden, als einen langwierigen unwirtschaftlichen Prozess zu führen. In jedem Fall begleite ich Sie sicher und engagiert. Dies gilt selbstverständlich gerade auch dann, wenn ein Prozess unvermeidbar ist. Erfolgschancen und Risiken bleiben stets im Blick.

Hier behalten wir gemeinsam die Fäden in der Hand.

Vorab erhalten Sie von mir eine realistische Nutzen-Risiko-Bewertung. Die entstehenden Kosten werden Ihnen so verlässlich wie möglich benannt, ebenso das Kostenrisiko bei Prozessen. Das Vorgehen bleibt für Sie jederzeit transparent.

Wichtig ist, Sie erfahren von den Kosten, bevor sie entstehen. So haben Sie jederzeit die Fäden hinsichtlich des weiteren Vorgehens in der Hand.

Meine Arbeit sehe ich immer nah bei und mit den Mandanten. Sie ist von einem absolut vertrauensvollen Umgang geprägt. Neben einer telefonischen (Vorab-) Besprechung können wir Gesprächstermine bei uns im Büro oder aber auch bei Ihnen verabreden. Sie dürfen hier von mir die größtmögliche Flexibilität erwarten.

Richtungsweisend bleiben immer Ihre Interessen, nicht die Interessen von Gegenparteien oder die Interessen der Gerichte an Arbeitserleichterung.