Rechtsanwalt

Dr. Niklas Haberkamm, LL.M. oec.

Termin vereinbaren

Weitere Informationen über mich

Dr. Niklas Haberkamm ist  Reputationsmanager

Rechtsanwalt Dr. Haberkamm  ist Partner bei LHR - Marken, Medien, Reputation -  und hier insbesondere Ansprechpartner für alle Fragen rund um den "Guten Ruf" von Personen, Produkten und Unternehmen. Dr. Niklas Haberkamm begleitet Mandanten

  • bei Maßnahmen gegen schlechte Bewertungen, insbesondere Jameda, Google, facebook
  • bei der Verteidigung gegen Rufschädigung im Internet
  • bei der Durchsetzung von Unterlassungs- u. Schadensersatzansprüchen nach Angriffen
  • bei der Wiederherstellung der Reputation
  • bei der Konzeption eines funktionalen Reputationsmanagements

Hier mehr über Dr. Niklas Haberkamm erfahren

Kanzleinews

Kanzlei LHR verstärkt den Fokus auf das Sportbusiness

22.03.2017351 Mal gelesen

Das Sportrecht etabliert sich zunehmend als eigenständige Disziplin in der Rechtsberatung. Diesen Trend hat die Kanzlei LHR aufgegriffen und sich entsprechend spezialisiert. Ein Partner der Kanzlei, Dr. Niklas Haberkamm, LL.M. oec., wird zeitnah ein Weiterbildungsstudium speziell zum Sportrecht absolvieren, Rechtsanwalt Thomas Herro, LL.M. hat das Studium bereits erfolgreich mit entsprechendem Hochschulzeugnis gemäß § 62 HG abgeschlossen.

Dr. Niklas Haberkamm, Partner bei LHR, sagt: „Ziel ist es, dass wir uns noch weiter zu spezialisieren, um die Interessen unserer Mandanten aus dem Sportbusiness noch effektiver vertreten zu können.“

In diesem Zusammenhang fungierte die Kanzlei LHR auch als offizieller Partner der 69. Blue Monday Lounge zum Thema "Nationales- & Internationales Sport-Sponsoring" am 20.03.2017 in Düsseldorf. Neben der Kanzlei waren auch der 1. FC Köln, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 und weitere Unternehmen offizieller Partner der Veranstaltung als größte Medien- und Wirtschaftsplattform in Deutschland (http://jfw-kommunikation.de/blue-monday-lounge).

In Düsseldorf diskutierte die Kanzlei sowohl mit den eigenen Gästen aus ihrem hochkarätigen Netzwerk auch mit den führenden Experten aus dem Sportbusiness zum Thema Sport-Sponsoring  und brachte ihre Expertise im Sportrecht ein.

Insgesamt hat die Kanzlei Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum drei Partner und sechs Associates. Zu den Mandanten zählen neben KMU auch Großkonzerne und Privatpersonen. Neben der Wahrung sämtlicher Interessen im Bereich des Sportrechts vertritt die Kanzlei ihre Mandanten insbesondere auch im Medienrecht, im Gewerblichen Rechtsschutze und bei Angriffen auf die Reputation (Reputationsmanagement).

LHR verstärkt sich im Medienrecht

02.03.2017973 Mal gelesen

Knut Schreiber, LL.M. war zuvor seit 2013 als Anwalt bei den Medienrechtsanwälten Willers Müller-Römer Kunze & Partner (WMRK) in Köln tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte lagen dabei im Medienrecht, im Gewerblichen Rechtsschutz und im IT-Recht.

Schreiber hat im November 2016 den Fachanwaltslehrgang Gewerblicher Rechtsschutz absolviert und wird nach Einreichung der Nachweise seiner Praxiserfahrung zeitnah zum Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz ernannt werden.

Dr. Niklas Haberkamm, Partner bei LHR, sagt: "Mit Knut Schreiber gewinnen wir einen spezialisierten Anwalt für unser Team hinzu, der auch intensive Prozesserfahrung mitbringt."

Insgesamt hat LHR damit nun drei Partner und sechs Associates. Zu den Mandanten zählen neben kleinen und mittleren Unternehmen auch Großkonzerne und Privatpersonen. Neben der Beratung im Gewerblichen Rechtsschutz vertritt die Kanzlei ihre Mandanten insbesondere auch im Medienrecht bei Angriffen auf die Reputation (Reputationsmanagement).

LHR – Juristen im Sport

23.02.20171052 Mal gelesen

Dr. Niklas Haberkamm, Partner bei LHR - Kanzlei für Marken, Medien, Reputation: "Wir sind Experte im Sportrecht und führender Ansprechpartner in rechtlichen Fragen rund um das Sportrecht. Das stellen wir auch gern außerhalb der Kanzlei unter Beweis, z.B. als Sponsoren der 69. Blue Monday Lounge."

Die Veranstaltung leistet erfolgreiches und nachhaltiges Business und ist bereits seit 2001 die größte Wirtschafts- und Medien Plattform in Deutschland.

Aktuelles Thema am 20. März 2017: „Nationales und internationales Sportsponsoring“.