HG_Rechtsanwältin_Jablonsky
Profilbild Rechtsanwalt

Rechtsanwalt

(1)

Kontakt

---
--- 0
---
12345 Test

Rechtsgebiete

Rechtsgebiete

Ausgewählte Premium- und Top Anwälte

(Zum Bewerten bitte klicken)

Bewertungen über

(1)
2 von 5 Sternen

Schadensersatzprozess gegen Berufsbetreuer

Rechtsanwalt Dietrich vertrat mich für ein Honorar von über 4000 Euro in einem Bonner Schadenersatzprozeß gegen einen Berufsbetreuer (Rechtsanwalt), der zwei Wohnungen meiner schon 99jährigen und bald darauf auch verstorbenen Mutter hatte ausräumen lassen, wobei Inventar im Wert von über 40 000 Euro teils vernichtet, teils mutmaßlich unterschlagen wurde.

Meinen Hauptbeweis, eine umfangreiche Fotodokumentation der tadellosen Einrichtung, schickte Herr Dietrich ohne mein Wissen nicht in Originalform, sondern nur als Scandateien ans Gericht. Dort lag das Material dann allenfalls durch aussageschwache Schwarzweißausdrucke vor und spielte für die Richterin im Verfahren ersichtlich keine Rolle.
Während der Verhandlung hatte Herr Dietrich die Ursprungsbilder zwar bei sich und hätte sie noch vorlegen können, tat es aber nicht.

Überhaupt verhielt er sich in der Verhandlung äußerst passiv und ließ den Beklagten dessen unglaubwürdige Schutzbehauptungen von einem zerstörten Zustand der Einrichtung widerstandslos ausbreiten. Die Tendenz der Richterin, für einen prominenten Vertreter des Bonner Betreuungswesens zu entscheiden, war zwar von vornherein spürbar, aber Herr Dietrich erhob dagegen auch keinen substantiellen Einwand – möglicherweise wegen fehlender Vorbereitung. Meiner Bitte um ein Gespräch zur Abstimmung auf die Verhandlung war er zuvor nicht nachgekommen.