§ 4 WaStrG
Bundeswasserstraßengesetz (WaStrG)
Bundesrecht

Abschnitt 2 – Wahrung der Bedürfnisse der Landeskultur und der Wasserwirtschaft

Titel: Bundeswasserstraßengesetz (WaStrG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: WaStrG
Gliederungs-Nr.: 940-9
Normtyp: Gesetz

§ 4 WaStrG – Einvernehmen mit den Ländern

Bei der Verwaltung, dem Ausbau und dem Neubau von Bundeswasserstraßen sind die Bedürfnisse der Landeskultur und der Wasserwirtschaft im Einvernehmen mit den Ländern zu wahren.