Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) Gesetzliche Krankenversicherung
Bundesrecht
Titel: Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) Gesetzliche Krankenversicherung
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: SGB V
Gliederungs-Nr.: 860-5
Normtyp: Gesetz

Sozialgesetzbuch (SGB)
Fünftes Buch (V)
Gesetzliche Krankenversicherung

Vom 20. Dezember 1988 (BGBl. I S. 2477, 2482) (1)

Zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 4. April 2017 (BGBl. I S. 778)

Inhaltsübersicht (2)§§
  
Erstes Kapitel 
Allgemeine Vorschriften1 - 4a
  
Zweites Kapitel 
Versicherter Personenkreis 
  
Erster Abschnitt 
Versicherung kraft Gesetzes5 - 8
  
Zweiter Abschnitt 
Versicherungsberechtigung9
  
Dritter Abschnitt 
Versicherung der Familienangehörigen10
  
Drittes Kapitel 
Leistungen der Krankenversicherung 
  
Erster Abschnitt 
Übersicht über die Leistungen11
  
Zweiter Abschnitt 
Gemeinsame Vorschriften12 - 19
  
Dritter Abschnitt 
Leistungen zur Verhütung von Krankheiten, betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren, Förderung der Selbsthilfe sowie Leistungen bei Schwangerschaft und Mutterschaft20 - 24i
  
Vierter Abschnitt 
Leistungen zur Erfassung von gesundheitlichen Risiken und Früherkennung von Krankheiten25 - 26
  
Fünfter Abschnitt 
Leistungen bei Krankheit 
  
Erster Titel 
Krankenbehandlung27 - 43b
  
Zweiter Titel 
Krankengeld44 - 51
  
Dritter Titel 
Leistungsbeschränkungen52 - 52a
  
Sechster Abschnitt 
Selbstbehalt, Beitragsrückzahlung53 - 54
  
Siebter Abschnitt 
Zahnersatz55 - 59
  
Achter Abschnitt 
Fahrkosten60
  
Neunter Abschnitt 
Zuzahlungen, Belastungsgrenze61 - 62a
  
Zehnter Abschnitt 
Weiterentwicklung der Versorgung63 - 68
  
Viertes Kapitel 
Beziehungen der Krankenkassen zu den Leistungserbringern 
  
Erster Abschnitt 
Allgemeine Grundsätze69 - 71
  
Zweiter Abschnitt 
Beziehungen zu Ärzten, Zahnärzten und Psychotherapeuten 
  
Erster Titel 
Sicherstellung der vertragsärztlichen und vertragszahnärztlichen Versorgung72 - 76
  
Zweiter Titel 
Kassenärztliche und Kassenzahnärztliche Vereinigungen77 - 81
  
Dritter Titel 
Verträge auf Bundes- und Landesebene82 - 87e
  
Vierter Titel 
Zahntechnische Leistungen88
  
Fünfter Titel 
Schiedswesen89
  
Sechster Titel 
Landesausschüsse und Gemeinsamer Bundesausschuss90 - 94
  
Siebter Titel 
Voraussetzungen und Formen der Teilnahme von Ärzten und Zahnärzten an der Versorgung95 - 98
  
Achter Titel 
Bedarfsplanung, Unterversorgung, Überversorgung99 - 105
  
Neunter Titel 
Wirtschaftlichkeits- und Abrechnungsprüfung106 - 106d
  
Dritter Abschnitt 
Beziehungen zu Krankenhäusern und anderen Einrichtungen107 - 114
  
Vierter Abschnitt 
Beziehungen zu Krankenhäusern und Vertragsärzten115 - 123
  
Fünfter Abschnitt 
Beziehungen zu Leistungserbringern von Heilmitteln124 - 125
  
Sechster Abschnitt 
Beziehungen zu Leistungserbringern von Hilfsmitteln126 - 128
  
Siebter Abschnitt 
Beziehungen zu Apotheken und pharmazeutischen Unternehmern129 - 131
  
Achter Abschnitt 
Beziehungen zu sonstigen Leistungserbringern132 - 134a
  
Neunter Abschnitt 
Sicherung der Qualität der Leistungserbringung135 - 139d
  
Zehnter Abschnitt 
Eigeneinrichtungen der Krankenkassen140
  
Elfter Abschnitt 
Sonstige Beziehungen zu den Leistungserbringern140a - 140d
  
Zwölfter Abschnitt 
Beziehungen zu Leistungserbringern europäischer Staaten140e
  
Dreizehnter Abschnitt 
Beteiligung von Patientinnen und Patienten, Beauftragte oder Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten140f - 140h
  
Fünftes Kapitel 
Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen141 - 142
  
Sechstes Kapitel 
Organisation der Krankenkassen 
  
Erster Abschnitt 
Arten der Krankenkassen 
  
Erster Titel 
Ortskrankenkassen143 - 146a
  
Zweiter Titel 
Betriebskrankenkassen147 - 156
  
Dritter Titel 
Innungskrankenkassen157 - 164
  
Vierter Titel 
(weggefallen)165
  
Fünfter Titel 
Landwirtschaftliche Krankenkasse166
  
Sechster Titel 
Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See167
  
Siebter Titel 
Ersatzkassen168 - 171
  
Achter Titel 
Kassenartenübergreifende Regelungen171a - 172a
  
Zweiter Abschnitt 
Wahlrechte und Zuständigkeit173 - 186
  
Erster Titel 
(weggefallen) 
  
Zweiter Titel 
(weggefallen) 
  
Dritter Abschnitt 
Mitgliedschaft und Verfassung 
  
Erster Titel 
Mitgliedschaft186 - 193
  
Zweiter Titel 
Satzung, Organe194 - 197b
  
Vierter Abschnitt 
Meldungen198 - 206
  
Siebtes Kapitel 
Verbände der Krankenkassen207 - 219d
  
Achtes Kapitel 
Finanzierung 
  
Erster Abschnitt 
Beiträge 
  
Erster Titel 
Aufbringung der Mittel220 - 225
  
Zweiter Titel 
Beitragspflichtige Einnahmen der Mitglieder226 - 240
  
Dritter Titel 
Beitragssätze, Zusatzbeitrag241 - 248
  
Vierter Titel 
Tragung der Beiträge249 - 251
  
Fünfter Titel 
Zahlung der Beiträge252 - 256a
  
Zweiter Abschnitt 
Beitragszuschüsse257 - 258
  
Dritter Abschnitt 
Verwendung und Verwaltung der Mittel259 - 264
  
Vierter Abschnitt 
Finanzausgleiche und Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds265 - 273
  
Fünfter Abschnitt 
Prüfung der Krankenkassen und ihrer Verbände274
  
Neuntes Kapitel 
Medizinischer Dienst der Krankenversicherung 
  
Erster Abschnitt 
Aufgaben275 - 277
  
Zweiter Abschnitt 
Organisation278 - 283
  
Zehntes Kapitel 
Versicherungs- und Leistungsdaten, Datenschutz, Datentransparenz 
  
Erster Abschnitt 
Informationsgrundlagen 
  
Erster Titel 
Grundsätze der Datenverwendung284 - 287
  
Zweiter Titel 
Informationsgrundlagen der Krankenkassen288 - 293
  
Zweiter Abschnitt 
Übermittlung und Aufbereitung von Leistungsdaten, Datentransparenz 
  
Erster Titel 
Übermittlung von Leistungsdaten294 - 303
  
Zweiter Titel 
Datentransparenz303a - 303f
  
Dritter Abschnitt 
Datenlöschung, Auskunftspflicht304 - 305b
  
Elftes Kapitel 
Straf- und Bußgeldvorschriften306 - 307b
  
Zwölftes Kapitel 
Überleitungsregelungen aus Anlass der Herstellung der Einheit Deutschlands308 - 313a
  
Dreizehntes Kapitel 
Weitere Übergangsvorschriften314 - 322
(1) Red. Anm.:

Artikel 1 des Gesundheits-Reformgesetzes vom 20. Dezember 1988 (BGBl. I S. 2477)

(2) Red. Anm.:

Die Inhaltsübersicht wurde redaktionell angepasst.