§ 421d SGB III
Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) - Arbeitsförderung -
Bundesrecht

Dreizehntes Kapitel – Sonderregelungen → Zweiter Abschnitt – Ergänzungen für übergangsweise mögliche Leistungen und zeitweilige Aufgaben

Titel: Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) - Arbeitsförderung -
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: SGB III
Gliederungs-Nr.: 860-3
Normtyp: Gesetz

§ 421d SGB III

(1) (weggefallen)

(1) Red. Anm.:

Nach Artikel 3 Nummer 38 des Vierten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt vom 24. Dezember 2003 (BGBl. I S. 2954) wird § 421d zum 1. Januar 2005 aufgehoben. Diese Änderung ist nicht durchführbar, da § 421d bereits zum 31. Dezember 2004 durch Artikel 3 Satz 2 des Gesetzes zur Verbesserung der Zusammenarbeit von Arbeitsämtern und Trägern der Sozialhilfe vom 30. November 2000 (BGBl. I S. 1590) aufgehoben wurde.