§ 2 LVwVG
Landesverwaltungsvollstreckungsgesetz (LVwVG)
Landesrecht Rheinland-Pfalz
Titel: Landesverwaltungsvollstreckungsgesetz (LVwVG)
Normgeber: Rheinland-Pfalz

Amtliche Abkürzung: LVwVG
Referenz: 2010-2

Abschnitt: Erster Teil – Vollstreckung von Verwaltungsakten → I. Abschnitt – Gemeinsame Vorschriften
 

§ 2 LVwVG – Vollstreckbare Verwaltungsakte

Verwaltungsakte können nur vollstreckt werden,

  1. 1.
    wenn sie unanfechtbar sind oder
  2. 2.
    wenn der Rechtsbehelf keine aufschiebende Wirkung hat oder
  3. 3.
    wenn ihre sofortige Vollziehung besonders angeordnet ist (§ 80 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 der Verwaltungsgerichtsordnung).