Anlage 16 LBesG NRW
Besoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesbesoldungsgesetz - LBesG NRW)
Landesrecht Nordrhein-Westfalen

Anhangteil

Titel: Besoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesbesoldungsgesetz - LBesG NRW)
Normgeber: Nordrhein-Westfalen
Amtliche Abkürzung: LBesG NRW
Gliederungs-Nr.: 20320
Normtyp: Gesetz

Anlage 16 LBesG NRW – Auslandsbesoldung

Gültig ab 01.01.2017

Auslandszuschlag

VI.1 (Monatsbeträge in Euro)

Grundgehaltsspanne123456789101112131415
bis 2.071,452.071,45 bis 2.319,352.319,35 bis 2.629,372.629,37 bis 2.970,302.970,30 bis 3.358,963.358,96 bis 3.800,543.800,54 bis 4.302,274.302,27 bis 4.872,344.872,34 bis 5.520,105.520,10 bis 6.256,066.256,06 bis 7.092,287.092,28 bis 8.042,418.042,41 bis 9.121,989.121,98 bis 10.348,6110.348,61 ab
ZonenstufeDie betragsmäßige Zuordnung ergibt sich aus Anlage VI, Tabelle VI.1 zum Bundesbesoldungsgesetz
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20