Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

§ 269 LAG
Gesetz über den Lastenausgleich (Lastenausgleichsgesetz - LAG)
Bundesrecht

Fünfter Abschnitt – Kriegsschadenrente → Zweiter Titel – Unterhaltshilfe

Titel: Gesetz über den Lastenausgleich (Lastenausgleichsgesetz - LAG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: LAG
Gliederungs-Nr.: 621-1
Normtyp: Gesetz

§ 269 LAG – Höhe der Unterhaltshilfe(1)

(1) Die Unterhaltshilfe beträgt für den Berechtigten monatlich 745 Deutsche Mark.

(2) Die Unterhaltshilfe erhöht sich um monatlich 497 Deutsche Mark für den nicht dauernd getrennt lebenden Ehegatten und um monatlich 252 Deutsche Mark für jedes Kind im Sinne des § 265 Abs. 2, sofern es von dem Berechtigten überwiegend unterhalten wird; im Falle des § 267 Abs. 1 Satz 3 bis 6 erhöht sich die Unterhaltshilfe um die Pflegezulage.

(1) Red. Anm.:
Die Beträge wurden durch die 6. BAA-Unterhaltshilfe-Anpassungsverordnung-LAG v. 10.06.2003 (BAnz. S. 14781) ab dem 01.07.2003 angepasst.