§ 14 HGB
Handelsgesetzbuch
Bundesrecht

Erstes Buch – Handelsstand → Zweiter Abschnitt – Handelsregister; Unternehmensregister

Titel: Handelsgesetzbuch
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: HGB
Gliederungs-Nr.: 4100-1
Normtyp: Gesetz

§ 14 HGB – Zwangsgeld

1Wer seiner Pflicht zur Anmeldung oder zur Einreichung von Dokumenten zum Handelsregister nicht nachkommt, ist hierzu von dem Registergericht durch Festsetzung von Zwangsgeld anzuhalten. 2Das einzelne Zwangsgeld darf den Betrag von fünftausend Euro nicht übersteigen.

Zu § 14: Neugefasst durch G vom 6. 9. 1965 (BGBl I S. 1185), geändert durch G vom 2. 3. 1974 (BGBl I S. 469), 18. 1. 2001 (BGBl I S. 123) und 10. 11. 2006 (BGBl I S. 2553).