Suche

Nutzen Sie die Schnellsuche, um nach den aktuellsten Gesetzen in unserer Datenbank zu suchen!

Art. 20 GKV-SolG
Gesetz zur Stärkung der Solidarität in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Solidaritätsstärkungsgesetz - GKV-SolG)
Bundesrecht
Titel: Gesetz zur Stärkung der Solidarität in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Solidaritätsstärkungsgesetz - GKV-SolG)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: GKV-SolG
Gliederungs-Nr.: 860-5/5
Normtyp: Gesetz

Art. 20 GKV-SolG – Änderung des KVLG 1989

Das Zweite Gesetz über die Krankenversicherung der Landwirte (KVLG 1989) vom 20. Dezember 1988 (BGBl. I S. 2477, 2557), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 24. März 1998 (BGBl. I S. 526), wird wie folgt geändert:

  1. 1.

    § 38 wird wie folgt geändert:

    1. a)

      Die Absatzbezeichnung "(1)" wird gestrichen.

    2. b)

      Die Absätze 2 bis 4 werden gestrichen.

  2. 2.

    In § 48 Abs. 1 Satz 1 werden die Worte "sowie nach § 56 Abs. 4 Satz 1 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch" gestrichen.