Verordnung über Leistungsbezüge und Zulagen an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung (Leistungsbezügeverordnung FH Bund - FHBLeistBV)
Bundesrecht
Titel: Verordnung über Leistungsbezüge und Zulagen an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung (Leistungsbezügeverordnung FH Bund - FHBLeistBV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: FHBLeistBV
Gliederungs-Nr.: 2032-1-33
Normtyp: Rechtsverordnung

Verordnung über Leistungsbezüge und Zulagen an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung
(Leistungsbezügeverordnung FH Bund - FHBLeistBV)

Vom 16. Dezember 2004 (BGBl. I S. 3550)

Auf Grund des § 33 Abs. 4 und des § 35 Abs. 2 des Bundesbesoldungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 6. August 2002 (BGBl. I S. 3020) verordnet das Bundesministerium des Innern im Einvernehmen mit den für die jeweiligen Fachbereiche der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung zuständigen obersten Dienstbehörden:

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Regelungsgegenstand1
Berufungs- und Bleibe-Leistungsbezüge2
Besondere Leistungsbezüge3
Funktions-Leistungsbezüge4
Forschungs- und Lehrzulagen5
Ruhegehaltfähigkeit6
Sonstige Bestimmungen7
In-Kraft-Treten8